Alita - Battle Angel




Bildquelle: Megaplex
Filmstart: 14. Februar 2019
Genre: Action, SciFi
Laufzeit: 122 Minuten
Freigabe ab 12 Jahren
Kino: Hollywood Megaplex Gasometer

ES 2



Bildquelle: Megaplex
Filmstart: 4. September 2019
Genre: Horror, Thriller
Laufzeit: 170 Minuten
Freigabe ab 16 Jahren
Kino: Hollywood Megaplex Gasomseter

Steckbrief Káyra



Aussehen: rückenlanges, dunkelblondes Haar. Ein bernsteinfarbenes Auge, das andere dunkelblau. Zierliche Statur, fast schon Elfengleich.
Alter: 16
Charakterwesen: vorsichtig, freundlich, stur
Besondere Fähigkeit: kann einen Drachen beschwören.

Káyra wächst behütet in einer kleinen Hafenstadt auf, weit weg von den Priestern, die in Lýdris leben. In ihrer Kindheit wurde sie wegen ihrer unterschiedlichen Augenfarbe gehänselt, da sie als Kind von der Göttin berührt wurde. Jedoch hat sie das nicht daran gehindert, zu einer klugen, freundlichen und etwas sturen jungen Frau heranzuwachsen. Sie liebt es, zu lesen und in den Tag hineinzuträumen. Und sie liebt es frei, zu sein. Etwas, was sie in Lýdris nicht mehr ist. Denn als Berührte ist es ihr untersagt, ein eigenes, selbstständiges Leben zu führe. Mit dieser Ansicht stößt sue vor allem bei Semar auf taube Ohren, doch sie findet einen Weg, ihren Willen durchzusetzen. Zusammen mit Cayem. Was jedoch gehörig schief geht ...


 

Metropolen der Antike





Autor: Jean-Claude Golvin
Verlag: WBG
Seiten: 240
Gebundenes Buch € 48,00

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar


Eine einzigartige Bildreise durch 80 Metropolen der Antike.
Der französische Archäologe und Zeichner Jean-Claude Golvin erweckt die Welt der Antike zu neuem Leben. Der Betrachter bewundert die Hängenden Gärten von Babylon, blickt aus der Vogelperspektive auf das sagenumwobene Delphi, taucht ein in die Hektik des Römer-Hafens von Ostia, steht mitten in einer Versammlung auf dem Kaiserforum in Rom oder bestaunt die gigantischen Dimensionen des Leuchtturms von Alexandria.

Du bist mein Zuhause






Autorin: Jen Gilroy
Verlag: Penguin
Seiten: 464
Ebook € 3,99 / Taschenbuch € 10,30

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar



Er war der Schwarm ihrer Jugend - und noch immer lässt er ihr Herz höherschlagen ...

Nie wieder wollte Cat nach Firefly Lake zurückkehren, doch nun bricht sie ihrer Tochter Amy zuliebe ihren Schwur. Die Kleinstadt an dem idyllischen, kristallklaren See war früher einmal Cats Zuhause und soll es wieder werden ... hoffentlich. Doch so sehr sie versucht, die Vergangenheit zu verdrängen - ihre Gefühle von damals kann Cat nicht vergessen. Schon gar nicht, als sie Amys Eishockeytrainer Luc begegnet und ihre Welt plötzlich wieder kopfsteht. Luc war ihr Jugendschwarm, der sie immer beschützt hat, aber Cat ist inzwischen vorsichtig geworden, wem sie ihr Herz anvertraut. Kann Luc sie überzeugen, dass sie für immer zu ihm gehört?

Als das Leben mich aufgab




Autorin: Ney Sceatcher
Verlag: Zeilengold
Coverdesign: Sarah Buhr
Seiten: 220
EBook € 3,99 / Taschenbuch € 12,99

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar

Als das Leben mich aufgab, was ich 16 Jahre alt und trug keine Schuhe ... Keine Ahnung, wie ich gestorben bin oder wie ich heiße, aber ich nenne mich Mai. Ja, richtig, wie der Monat. Im Jenseits wollten sie mich nicht haben. Zu viele  unerledigte Dinge, haben sie gesagt. Darum stehe ich jetzt hier mit einer Handvoll Briefe an Menschen, an die ich mich nicht erinnern kann. Doch möchte ich das überhaupt? Möchte ich meine Vergangenheit wiedererwecken? Wissen, wer ich war, wen ich liebte und wie ich starb? Eigentlich nicht und doch wird diese Reise mir im Tod mehr über das Leben lehren, als es das Leben selbst je gekonnt hat. 

Ney Sceatcher



 

Wenn ich Geschichten schreibe, verpacke ich gerne darin Sachen aus meinem Leben. Meist sind es nur Kleinigkeiten oder Dinge, die Gefühle in mir auslösen. Wenn ich über Liebe schreibe, versuche ich mich an meine eigene erste Liebe zu erinnern. Wenn ich über einen Streit schreibe, denke ich an eine Auseinandersetzung, die ich einmal hatte. So fällt es mir leichter zu schreiben, denn dadurch fühlt sich die Geschichte gleich ein bisschen lebendiger an. Doch bei "Als das Leben mich aufgab", war alles etwas anders. Jede Zeile, jedes Wort und jedes Kapitel war einem Teil aus meinem Leben gewidmet. Ich habe meinen Gefühlen freien Lauf gelassen und aufgeschrieben, was mir durch den Kopf schwirrte. Darum unterscheidet sich dieses Werk von all meinen anderen. Es ist um einiges persönlicher. Ich habe über die erste Liebe geschrieben, Familie, Freundschaften die in die Brüche gehen oder das Loslassen. In dem Buch selbst gibt es auch ganz viel versteckte Hinweise. Zum Beispiel heißt eine Straße Nessegrev Straße, was rückwärts vergessen bedeutet. Eine kleine Anspielung darauf, dass Mai alles vergessen hat. Den Prolog habe ich damals für meine Großmutter geschrieben und ihn einige Jahre später an ihrer Beerdigung vorgelesen. Schon damals habe ich mir Gedanken gemacht, wie es wäre, jemanden loszulassen, den man so gerne hat. Im Buch selbst gab es noch mehr von diesen kleine Hinweisen. Nichts ist reiner Zufall. Sei es das stürmische Wetter, der Wind oder die Sonnenstrahlen. Das Alice im Wunderland Buch im Regal oder die Lichterketten. 

Kleiner Spoiler hier! 
Selbst Raven und Naoma haben eine sehr wichtige Bedeutung. Raven steht für den Tod und Naoma für das Leben. Die beiden Symbolisieren den Kampf von Mai zwischen Leben und Tod. Wie sie zuerst viel Zeit mit Naoma verbringt, sich von Raven fernhält und dann irgendwann gegen Ende anfängt ihm zu vertrauen und sich von Naoma verabschiedet.
Spoiler Ende!

Natürlich erwarte ich nicht, dass meine Leser all das entdecken oder bemerken. Aber ich war selbst erstaunt, wie vielen etwas aufgefallen ist. Besonders wenn sie das Buch zum zweiten Mal gelesen haben. Viele fragen mich oft, wie ich solch ein Buch schreiben konnte. Und auch wenn das vielleicht merkwürdig klingen mag, aber es hat mir Spaß gemacht. Es war nicht immer einfach. Oft bin ich abends draußen gesessen, hatte den Laptop auf meinem Schoss und Kopfhörer mit trauriger Musik in meinem Ohr. Manchmal musste ich Szenen vorschreiben, weil ich zu gut gelaunt war. Im Grunde habe ich manchmal Kapitel 10 geschrieben und dann einige Minuten später Kapitel 5. Aber am Ende hat alles perfekt zusammen gepasst. Die Geschichte um Mai hat ihren Lauf genommen und das war es, was mir Spaß gemacht hat. Diese völlig neue Erfahrung und einfach einmal ganz ehrlich alles aufzuschreiben, was einem durch den Kopf geht.

Hexenzeit







Titel: Chilling Adventures of Sabrina: Hexenzeit
Autorin: Sarah Rees Brennan
Verlag: Heyne
Seiten: 320
Ebook € 9,99 / Taschenbuch € 12,00

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar


Ein Liebeszauber bringt Sabrina Spellman in höchste Gefahr.
Nur noch ein einziger Sommer trennt Sabrina von ihrem 16. Geburtstag. Dann wird sie in den ebenso geheimen wie dunklen Hexenzirkel der Stadt aufgenommen und muss ihr gesamtes bisheriges Leben aufgeben: ihre Schule, ihre Freundinnen Roz und Susie und vor allem ihren Freund Harvey. In ihn ist Sabrina schon ewig verliebt. Und er auch in sie, oder? Um sich seiner Gefühle sicher zu sein, beschließt Sabrina, einen Zauber bei Harvey anzuwenden. Etwas, das ihre Tanten Hilda und Zelda, ebenfalls Hexen, strengstens verboten haben. Nicht ohne Grund, denn plötzlich ist mehr als nur ein Leben in Gefahr ...

Perfect Opposites






Autorin: Daniela Kappel
Verlag und Bildrecht: dp Digital Publishers
Seiten: 282
Ebook € 2,99

Unbezahlte Werbung / Rezensiosexemplar
Lynn weiß genau, wie ihre Zukunft aussehen soll: Endlich hat sie ihren Abschluss in der Tasche und ihr Traumjob ist zum Greifen nahe. Doch als die überzeugte Einzelgängerin nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter deren Bar erbt, zerplatzt ihr Traum. Und plötzlich wird sie nicht nur mit unliebsamen Kindheitserinnerungen konfrontiert, sondern muss sich auch noch mit dem arroganten Barkeeper Lex befassen. Die beiden, die unterschiedlicher nicht sein könnten und sofort beschließen den anderen nicht zu mögen, müssen sich zusammenraufen, um die Bar weiterhin betrieben zu können. Und zu ihrer Überraschung stellen sie schnell fest, dass ihre Gegensätzlichkeit eine explosive Gefühlsmischung in ihnen hervorruft. Als Lynn jedoch herausfindet, dass ihre Mutter in illegale Machenschaften verstrickt war, wird es gefährlich für sie und Lex ...

Sturmmädchen





Autorin: Lilyan C. Wood
Verlag: Zeilengold
Coverdesign: Giessel Design
Seiten: 424
EBook € 4,99 / Taschenbuch € 14,90

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar



Als Liv durch einen magischen Strudel in die Welt Ru´una katapultiert wird, ahnt sie nicht, welche Gefahren dort lauern. Feuerspeiende Ungeheuer, getrieben von einem machtgierigen Hexer, terrorisieren die Bewohner. Ist Liv die langersehnte Rettung, die die Widerständler herbeisehnen oder doch nur ein einfaches Mädchen in einer fremden Welt? Während sie selbst noch an sich zweifelt, legen die Bewohner Ru´unas ihr Schicksal in Livs Hände. Gelingt es ihr, über sich hinauszuwachsen, oder ist die Welt dem Untergang geweiht?

Interview Sturmmädchen


Was war das Seltsamste, das dir in dieser anderen Welt passiert ist?
In Ru`una ist mir so einiges seltsames widerfahren. Diese Welt ist so anders als unsere. Es gibt keine Technik, wie wir sie kennen, weshalb meine erste Begegnung mit einem Bewohner Ru`unas schon seltsam war. Vor allem, als er mein Handy in die Finger bekam. Ich wurde mit einem Kräutertrank unter Drogen gesetzt wurde verzaubert und von einem Zauberer reingelegt. Kaum etwas, das mir in Ru`una passiert ist, war nicht seltsam. Aber das Seltsamste war meine Begegnung mit den Hulas, die mit mir eine ungewöhnlichen Handel geschlossen haben.

Wie war es in Ru`una zu trainieren? Man hat ja nicht oft die Möglichkeit ein Schwert zu schwinden.
Erinnere mich bitte nicht daran! Mein Training hätte mich beinahe ein Bein  gekostet ... Ich habe bestimmt viele Talente, die in mir schlummern, aber der Schwertkampf gehört nicht dazu. Da konnte ich mit Pfeil und Bogen besser umgehen. Auch wenn Tristan jetzt schnauben würde: Vielleicht habe ich mich sogar gar nicht schlecht im Umgang mit Pfeil und Bogen angestellt. Wobei ich etwas Hilfe von einer gewissen Gabe hatte. Tristan jedenfalls dürfte froh sein, dass er mich nicht mehr trainieren muss. Ich bin wahrscheinlich nicht die gelehrigste Schülerin.

Welche sind deiner Meinung nach, die seltsamsten Wesen in Ru`una?

In Ru`una hausen so manche seltsamen Wesen, aber die Lurrs werden mir sicherlich noch eine Wiele in meinen Albträumen begegnen. Allein dieser Gestank ... und diese Viecher sind so hässlich! Frag mich nicht, was sich die Natur dabei gedacht hat, solche Wesen zu erschaffen. Wobei es früher in Ru`una massenhaft bösartige und seltsame Kreaturen gab, in deren Nähe ich nicht sein will. Den Luurs will ich auch nicht mehr über den Weg laufen, denn sie töten lautlos und hinterhältig und sind damit gefährliche Jäger. Die Hulas sind zwar auch tödlich, aber zumindest knuffig.

Was kannst du uns über Gorloch sagen?
Mir fallen unzählige Schimpfwörter zu diesem Hexer ein, die ich hier lieber nicht alle aufzähle. Er ist grausam und hat den Hass verdient, der ihm von den Bewohnern Ru`unas entgegen schlägt. Wobei die meisten sich vor ihm und seinen Dra´ogas fürchten. Gorloch hat seit dem Sturz des Königs genug getan, um sich die Angst und den Hass der Bewohner dieser Welt zu verdienen. Mir kommen die Tränen, wenn ich daran denke, wen er alles auf dem Gewissen hat. Doch zum Glück gibt es die mutigen Rebellen, die sich ihm entgegenstellen.

Waren die Dra´ogas eine Überraschung für dich? Ich meine, wenn man diese Wesen sieht, würde man niemals auf die Idee kommen, dass es sich hierbei um Vegetarier handelt, oder?
Und was für eine Überraschung die Drachenwesen für mich waren. Schließlich wäre ich bei meiner ersten Begegnung von einem diesem Wesen beinahe gegrillt worden. Ich hatte schon mit meinem Leben abgeschlossen, so nah kam mir der Dra´ogas mit seinen scharfen Krallen und den Flammen. Diese Tiere sind so beeindruckend! Doch ihre respekteinflößend Größe und die Reißzähne täuschen über ihr wahres, sanftes Wesen hinweg. Leider sehen die Menschen nur noch todbringende Monster in ihnen, weil sie von einem viel größeren Ungeheuer missbraucht werden.

Wie ist es für dich, Magie wirken zu können?
Es ist einfach großartig! Die Magie umgibt uns ständig und es fühlt sich berauschend an, sie nicht nur zu spüren, sondern auch nutzen können. Wenn die Natur und ihre Magie auf meinen Willen reagieren, fühle ich mich frei und unbeschwert - auch wenn auf meinen Schultern stets die bedeutungsvolle Aufgabe und die Hoffnung der Menschen in Ru`una lasten.

Welche war die schwierigste Hürde, die du nehmen musstest?
Es gab mehrere Hürden, die ich nehmen musste, aber die erste und wichtigste war es, meine Rolle in der Rebellion anzunehmen. Stell dir vor, du wirst in eine andere Welt befördert und erfährst, dass du Teil einer Prophezeiung bist und dass Magie existiert. Dass es Drachen und andere Ungeheuer gibt. Das alles zu akzeptieren war nicht einfach. Aber zum Glück habe ich Freunde, die mir dabei geholfen und an mich geglaubt haben.

Wenn du dieses Abenteuer nochmals durchleben könntest, würdest du etwas anders machen?
Da gibt es etwas, das ich unbedingt zu verhindern versuchen würde. Entschuldige, aber ich kann nicht darüber sprechen, denn es bricht mir immer noch jedes Mal das Herz, wenn ich daran denke. Ich würde es verhindern...ganz bestimmt.


Wenn ihr gerne mehr wissen möchtet, schnappt euch unbedingt das Buch

Das kleine Cafe in Kopenhagen





Autorin: Julie Caplin
Verlag und Bildrecht: Rowohlt
Seiten: 397
EBook € 9,99 / Taschenbuch € 10,30

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
"Hätten Sie Interesse an einer Pressereise nach Kopenhagen,um herauszufinden, warum die Dänen als glücklichste Nation der Welt gelten? Es sind fünf Tage zu verschiedenen Zielen, darunter ein Besuch des Dänischen Instituts für Glücksforschung."

Kate bleibt nur verdammt wenig Zeit: Sechs Journalisten soll sie für das Lebensgefühl des Dänen begeistern. Fünf Zusagen hat sie bereits. Der sechste Kandidat ist der renommierte Redakteur Benedict Johnson - doch dieser hält nichts von Lifestyle und Hygge und schon gar nichts von gesponserten PR-Reisen. Kein Wunder, dass zwischen ihm und Kate sogleich die Fetzen fliegen. Erst recht, als Ben von seinem Chef zu der Reise verdonnert wird. Kate hat fünf Tage, um Ben zu überzeugen. Fünf Tage, um sich nicht in den attraktiven Mistkerl zu verlieben.

Vom Wind geküsst







Autorin: Lin Rina
Verlag: Zeilengold
Coverdesign: CoverandBooks
Seiten: 500
Ebook € 4,99  / Taschenbuch € 16,90

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Als letzte Überlebende des Windvolkes will Cate nur eines: Ein Leben in Freiheit. Doch das ständige Versteckspiel beim Feuervolk lässt das nicht zu. Als auch noch ihre Gefühle verrücktspielen und der Wind spurlos verschwindet, steht plötzlich alles auf dem Spiel. Nicht ist mehr sicher, nicht einmal sie selbst. Stattdessen erwachen zerstörerische Kräfte in ihr zum Leben ...

Let me teach you





Autorin und Coverdesign: Asuka Lionera
Seiten: 239
EBook € 0,99 / Taschenbuch € 9,99

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Leons Leben könnte so einfach sein, wäre da nicht die Doppelstunde Mathematik, die ihm jeden Montagmorgen zur Hölle macht und sein Abitur gefährdet. Nur einer Frau ist es je gelungen, ihn für Zahlen zu begeistern: Alex, die ihm nicht nur Nachhilfe in Mathematik gab. Doch von einem Tag auf den anderen verschwand sie aus seinem Leben - und nahm sein Herz gleich mit.

Beinähe hätte sie mehr als nur ihr Herz verloren, doch Alex hat sich ihren Lebenstraum erfüllt: Mit Auszeichnung hat sie trotz ihres Fehltritts das Studium abgeschlossen und darf endlich vor einer richtigen Klasse unterrichten. Dumm nur, dass ausgerechnet der junge Mann in ihrem Mathematikkurs sitzt, der ihre Karriere bereits einmal fast zerstört hätte und den sie seit damals nicht vergessen konnte ...

Beide wissen, dass das, was sie füreinander empfinden, verboten ist. Doch wie lange können sie sich gegen ihre Gefühle wehren?

Cate im Interview


Liebe Cate, vielen Dank das du dir die Zeit nimmst, um meine Fragen zu beantworten. Zu allererst möchte ich gerne von dir wissen, was FREIHEIT für dich bedeutet?
Wenn ich das nur wüsste. Es gibt so viele Meinungen darüber und ich weiß nicht, was richtig ist. Es gibt Tage, da möchte ich mich einfach vom Wind in den Himmel tragen lassen und die Weite des Meeres unter mir sehen. Und an anderen denke ich, dass ich ohne meine Freunde wohl in Einsamkeit gefangen wäre. Was soll ich tun?

Du gehörst dem Windvolk an, wie würde man das als außenstehender merken?
Ich hoffe gar nicht! Zumindest versuche ich sie so gut es geht zu verstecken. Doch wenn man genau hinsieht, kann man immer mal wieder den Windhauch entdecken, der mit meinen Haaren spielt und wenn ich glücklich bin, heben auch meine Füße immer mal wieder vom Boden ab.

Warum genau musst du dich verstecken?
Mein Volk wurde gefürchtet und von den Menschen beinahe zur Gänze ausgerottet. Wir haben durch die Verbindung mit dem Wind so viele Gaben, wie beispielsweise das Fliegen oder die Kontrolle über das Wetter. Menschen haben Angst vor den Dingen, die sie nicht begreifen können. Deshalb verstecke ich meine Kräfte vor der Welt.

Wie ist das Leben unter den Leuten vom Feuervolk?
Hitzig *kicher* Sie haben mich aufgenommen, als ich ganz alleine war und seitdem vergeht kein Tag ohne lautes Lachen, Lärm und Zankereien. Sie sind eine so herzliche Ersatzfamilie, die durch ihr Temperament auch mal Dinge in Brand setzen und ich wüsste nicht, was ich ohne sie tun sollte. Ich wünsche mir oft zu sein, wie sie. Wäre ich doch bloß nicht so schüchtern.

Wenn du einen Wunsch frei hättest, was würdest du dir wünschen?
Meine Eltern zu treffen. Sie sind bei einem Komplott ums Leben gekommen, bei dem die Menschen versucht haben, uns alle zu ermorden. Ich wüsste so gerne wer ich bin, wo ich herkomme, wie es gewesen wäre, hätte man sie mir nicht so früh genommen.

Welche Ziele hast du im Leben?
Ich fange mal damit an herauszufinden, was Freiheit bedeutet. Und diesem komischen Gefühl auf den Grund zu gehen, dass sich seit neuestem in meinem Bauch ausbreitet, wenn ich bei meinem besten Freund Justus bin.Wirklich seltsam, dieses Kribbeln. Das hatte ich früher nicht.

Welches ist der "abgefahrenste" Trick, den du drauf hast?
*Rot werde* Ach weißt du, das ist mir ein bisschen peinlich und es ist auch gar nicht mein Trick. Aber der Wind weiß alles, über alle Menschen und wenn ich zuhöre, dann erzählt er mir all diese Geheimnisse.

Was passiert noch in deinem Leben - worauf dürfen wir uns freuen?
Oh, viel mehr als ich erwarte. Zu Anfang ist da die Sache mit dem Windspiel, und Justus und ich sind uns auch nicht immer so einig, was meine Art zu Handeln angeht. Außerdem liegt in den Fürstentümern des Meeresgebiets etwas im Argen, das sich nicht so leicht lösen lässt. Und das sich der Sohn des Fürsten, Symmon, in alles einmischt, macht die Sache nicht nur einfacher. Dem Feuervolk stehen ebenfalls viele Veränderungen bevor und das wir nicht leicht für die Welt.

Die kleine Patisserie in Paris








Autorin: Julie Caplin
Reihe: Band 3
Verlag und Bildrecht: Rowohlt
Seiten: 399
EBook € 9,99 / Taschenbuch € 10,30

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar


"Du lebst echt hinterm Mond, Nina. Sieben Wochen hier in Paris als meine Assistentin ersetzen keine Ausbildung. Es dauert Jahre, bis man ein voll ausgebildeter Partissier ist"

Schon immer wurde Nina von ihren vier großen Brüdern bevormundet. Deshalb zögert die junge Kellnerin nicht, als sie die Chance erhält, für einen Job nach Paris zu ziehen. In einer Patissierie in der Nähe von Sacré-Coeur soll sie dem Besitzer zur Hand gehen. Sebastians köstliche Macarons sind legendär. Sein Charm leider auch, wobei Nina von diesem nicht allzu viel mitbekommt. Die beiden kennen sich, Sebastian ist der beste Freund ihres Bruders Nick. Und er macht ihr das Leben ganz schön schwer. Zu dumm nur, dass Nina in seiner Gegenwart immer noch weiche Knie bekommt ...

Finsternis





Titel: Stranger Things - Finsternis
Autor: Adam Christopher
Seiten: 528
Ebook € 9,99 /  Taschenbuch € 15,00

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar


Sommer 1977: Es ist bereits de dritte Tote in Folge! In der brüllenden Hitze New Yorks treibt ein brutaler Serienmörder sein Unwesen, doch Detective Jim Hopper und seine Kollegin Delgado finden keinen Hinweis auf den Täter. Als ihnen unter zweifelhaften Umständen der Fall entzogen wird, beschließt Hopper, im Verborgenen weiter zu ermitteln. Schon bald befindet er sich inmitten von New Yorks berüchtigten Streetgangs und riskiert sein eigenes Leben. Aber gerade als er der Lösung des Falls näher zu kommen scheint, wird die Stadt von einem Stromausfall getroffen, der Hopper in tiefere Abgründe eintauchen lässt, als er je für möglich gehalten hat ...

Buchwächter




Titel: Das Buch der Phantasien
Autor: Andreas Hagemann
Verlag: Zeilengold
Coverdesign: Alexander Kopainski
Seiten: 328
Ebook € 4,99 / Taschenbuch € 14,90

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar

Was würdest du tun, wenn du Phantasien zum Leben erwecken könntest? Die Begegnung mit dem Buchhändler Arthur ist für Finn mehr als der Beginn einer Freundschaft, denn dessen unscheinbarer Laden birgt zahlreiche Geheimnisse. Zwischen all den Bänden erwacht in dem neugierigen Jungen eine phantastische Gabe. Er lernt bald, dass Bücher weit mehr als nur Geschichten enthalten, es magische und äußerst mächtige Exemplare gibt. Als die Buchwächter ihn zu einem der ihren machen möchten, scheint sein Glück vollkommen. Doch schon bald zeigt die Welt der Bücher ihr finsteres Gesicht und Finn erkennt, wie bedeutsam seine Gabe ist. Er muss sich einer Macht stellen, gegen die selbst seine Kraft verblasst.

Die Wellen singen







Autorin: C.L. Wilson
Reihe: Band 3
Verlag und Bildrecht: Bastei Lübbe
Seiten: 384
Ebook € 8,99 / Taschenbuch € 10,90
Wenn sie ihr Herz verliert, verliert sie auch die Kontrolle 

Die Sommerprinzessin Gabriella hat panische Angst davor, sich zu verlieben. Auf keinen Fall darf sie starke Gefühle zulassen, sonst verliert Gabriella die Kontrolle über die mächtige Magie, die sie in sich trägt. Doch als Dilys, der Prinz des Meerkönigreichs Calberna, nach Winterfels kommt, geraten ihre Vorsätze ins Wanken. Sie kämpft mit aller Macht gegen ihre Gefühle an, doch Dilys lässt nicht locker. Er weiß, dass sie füreinander bestimmt sind. Und Gabriella fällt es immer schwerer, sich dieser magischen Verbindung zu entziehen.

Hit Delete








Autorin und Bildrecht: Nina Hirschlehner
Seiten: 390
Ebook € 0,99 / Taschenbuch € 15,00

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar



Chloe hat ein Geheimnis. Eines, das sie vor der ganzen Welt bewahren muss, weil sie es ihrer Großmutter vor deren Tod versprochen hat. Es zerreißt Chloe innerlich, mit niemandem darüber sprechen zu können- nicht einmal mit ihrer besten Freundin.

Erst als sie auf Trace stößt, wird Chloe klar, dass sie gar nicht die Einzige ist, die von Dämonen heimgesucht wird. Von Erinnerungen, die einfach alles zu zerstören scheinen. Sie macht es sich zur Aufgabe, herauszufinden, was sich hinter ihm verbirgt. Aber genau wie Chloe bleibt Trace stur.

Wiedersehen am Harbour Beach






Autorin: Ella Thompson
Reihe: Lighthouse Saga 3
Verlag und Bildrecht: Heyne
Seiten: 461
Ebook € 9,99 / Taschenbuch € 10,30

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar



Der mitreißende Abschluss der Lighthouse-Saga!

Jake Forster hat den Traum von einer eigenen Brauerei. Nachdem seine Freunde Niclas und Andrew Hunter ihr Glück in Sunset Cove gefunden haben, hält ihn nichts mehr in Boston und die Harbour Brewerie ist genau das, wonach er gesucht hat. Doch ihm fehlt das nötige Kapital. Die Investoren Eliza Woodward ist die schönste Frau, die Jake je getroffen hat - aber auch äußerst undurchsichtig. Sie bietet ihm zunächst einen Deal an, zieht ihr Angebot jedoch kurzfristig zurück. Niclas und Andrew`s Vater, Theodor Hunter, bietet Jake das fehlende Geld an. Unter einer Bedingung, die Jake den Boden unter den Füßen wegzieht. Als Eliza abermals auftaucht und ihr Interesse an der Brauerei und an ihm bekundet, wird sein Lebenstraum plötzlich zu einem gefährlichen Unterfangen - und Jake zur Zielscheibe.

Die Tränen der Sidhe





Autorin: Sylvia Rieß
Verlag: Zeilengold
Reihe: Das Böse und das Gute 1
Coverdesign: Saje Design
Seiten: 78
Ebook € 2,1

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar

Ein alternder König. Eine verzauberte Perle. Ein letzter Wunsch.

Seit Jahren erhebt die Klatschpresse schwere Vorwürfe gegen Arthur König. Angeblich soll er seine jüngste Tochter aus dem Haus geworfen haben. Dabei weiß Arthur selbst nicht, was zum Bruch zwischen ihnen führte. Nur eins ist sicher: Flora kann oder will nicht gefunden werden. Doch als Arthur selbst eine fatale Diagnose gestellt wird, begreift er, dass er nicht sterben kann, ohne Flora zumindest einmal wiederzusehen. Wie jedoch soll er sich diesen letzten Wunsch erfüllen, der selbst die Polizei seit sieben Jahren vor ein unlösbares Rätsel stellt?

Sylvia Rieß


  

Madoka Magica




Bildquelle: Serienjunkey.de


Eine liebevolle Familie haben, viele Freunde, aufregende Zeiten erleben, Spaß und Trauer - diese Sachen machen ein gewöhnliches Leben aus. Madoka Kaname ist eine normale Schülerin, die so ein gewöhnliches Leben lebt. Doch eines Tages macht sie eine seltsame Begegnung. Sie weiß nicht, ob diese Begegnung Zufall oder Schicksal ist. Aber eines ist sicher: In diesem Moment beginnt sich ihr Schicksal zu ändern.

Stranger Things 3


Bildquelle: Kino.de

Aus den "Stranger Things-Kids" sind mittlerweile Teenager geworden, die sich genau wie andere Jugendliche in ihrem Alter die Zeit in der Mall vertreiben und die erste Liebe erleben. Es könnte alles so schön sein in Hawkins, aber auch in der dritten Staffel lässt das Böse aus der Parallelwelt "Upside Down" die Kids nicht in Ruhe. Und dieses Mal, so scheint es, ist das Böse gekommen, um alles zu zerstören.

Sinful Queen





Autorin: Meghan March
Verlag und Bildrecht: LYX
Seiten: 246

Ebook € 8,99 / Taschenbuch € 10,00




Sie stand vor mir wie eine Königin - die es mit dem König, zu dem ich mich selbst erklärt hatte, aufnehmen konnte.
Um ihre Schulden zu begleichen und ihre Whiskey-Destillerie zu retten, hat sich Keira Kilgore auf das unmoralische Angebot von Lachlan Mount eingelassen. Er besitzt ihren Körper, aber ihren Willen wird er niemals brechen - auch wenn sie spürt, dass es vor allem ihr Herz ist, das sie vor ihm beschützen muss. Gemeinsam stürzen sie sich in einen Machtkampf aus Kontrolle und Verlangen, ohne zu ahnen, dass die größte Gefahr in Keiras Vergangenheit lauert ...

Notes from the upside down




Autor: Guy Adams
Verlag und Bildrecht: Goldmann
Seiten: 287
EBook € 9,99 / Taschenbuch € 10,30

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar


Das Warten hat endlich ein Ende!
Am 4.7.2019 startet die dritte Staffel der megaerfolgreichen Science-Fiction-Mystery-Serie "Stranger Things" auf Netflix. Da darf das inoffizielle Fanbuch nicht fehlen, in dem die DNA der Serie sorgfältig seziert und in ihre Einzelheiten zerlegt wird. Solltet ihr euch je gefragt haben, warum Spielberg ein solch großer Einfluss war, welche Bücher von Stephen King ihr unbedingt lesen solltet und wie eigentlich State Trooper David O`Bannon zu seinem Namen kam, dann ist "Notes from the upside down" genau die richtige Munition für euch. Autor Guy Adams ist ein Superfan der Serie und nimmt uns mit auf einen faszinierenden Trip in die Welt auf der anderen Seite ...

Der verwundete Krieger





Titel: Throne of Glass - der verwundete Krieger
Reihe: Band 6
Autorin: Sarah J. Maas
Verlag und Bildrecht: dtv
Seiten: 832
Ebook € 5,99 / Taschenbuch € 14,90




Seine Liebe zu Celaena Sardothien. Seine unerschütterliche Loyalität. Seine eiserne Stärke. Für all das stand Chaol Westfall, ehemaliger Captain der königlichen Garde. Doch das war, bevor seine Männer umgebracht wurden und er selbst schwer verletzt überlebte. In Celaena alias Aelins Auftrag bricht Chaol auf der Suche nach neuen Verbündeten zum südlichen Kontinent auf. Was er dort entdeckt, ist entscheidender für die Rettung Erileas, als er sich je hätte vorstellen können.

Blizzard





Titel: Blizzard - die weiße Gabe
Autorin: Kate Jans
Verlag und Bildrecht: Dark Diamonds
Seiten: 467
EBook € 3,99

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar


Wenn Flammen dein Herz zum schmelzen bringen.
Schon ihr ganzes Leben lang hat Ami nur ein Ziel vor Augen: In der mächtigsten Magiergilde des ganzen Landes aufgenommen zu werden. Wild entschlossen verlässt die junge Eismagierin ihr Dorf, um sich der Aufnahmeprüfung zu stellen. Doch schon die Reise selbst ist eine Herausforderung: Ihr Reisegefährte, ein mysteriöser Fremder mit flammend grünen Augen, könnte nicht unausstehlicher sein und raubt ihr den letzten Nerv. Zu ihrem Entsetzen muss sie jedoch feststellen, dass dieser niemand Geringeres als der Sohn des Gildenmeisters ist und damit derjenige, der ihr Schicksal in den Händen hält ...