0 Das kleine Hotel auf Island

 

Autorin: Julie Caplin
Reihe: Band 4 der Romantic Escape Reihe
Verlag und Bildrecht: Rowohlt
Seiten: 432
€ 8,99 / Print € 10,30

0 Die Naturgeschichte der Drachen


Titel: Lady Trents Memoiren - die Naturgeschichte der Drachen
Autorin: Marie Brennan
Verlag und Cover: Cross Cult
Seiten: 360
Ebook € 8,99 / Print € 14,00

0 Ein Kuss aus Eis und Schnee

 

Titel: Frozen Crowns - ein Kuss aus Eis und Schnee
Autorin: Asuka Lionera
Verlag und Coverrecht: Loomlight
Seiten: 507
Ebook € 3,99 / Print € 14,99

Werbung / Rezensionsexemplar / Team Asuka

Als das Königspaar des Eisreichs Fryske beschließt seine einzige Tochter mit dem jungen König der Feuerlande zu vermählen, bleibt Davina, der Kammerzofe der Prinzessin, nichts anderes übrig, als ihrer Herrin in das fremde Reich zu folgen. Doch auf dem Weg in die neue Zukunft wird ihre Eskorte von Kriegern des Erdreiches überfallen. Davina überlebt nur dank der Hilfe eines mutigen Kämpfers, der niemand Geringeres ist als Leander, der Erste Ritter der Feuerlande. Die beiden raufen sich zusammen, um die verschwundene Prinzessin zu finden, und kommen sich auf ihrer Suche immer näher. So nah, dass ein Kuss uralte, eisige Kräfte in Davina weckt. Aber Leander ist nicht derjenige, der diese Magie hätte entfesseln dürfen...

Für Davina heißt es, auf in ein neues Leben, denn als Kammerzofe der Prinzessin folgt sie diese in ein neues Reich. Die Prinzessin des Eisreiches, soll den Prinzen der Feuerlande heiraten um so ein Bündnis gegen das Erdreich zu schaffen. Immer wieder kommt es zu Überfällen des Erdreichs und diese müssen unterbunden werden. Doch auf dem Weg geraten sie in einen Hinterhalt und Davina wird von ihrer Prinzessin getrennt. Nur der erste Ritter der Feuerlande Leander kann Davina nun helfen, auch wenn er das zu beginn gar nicht möchte - immerhin ist sie nur eine kleine Kammerzofe. Dennoch machen sie sich gemeinsam auf die Reise, doch wo wird all dies hinführen?

Ein sehr süßer Auftakt.
Asuka Lionera überzeugt immer wieder aufs neue mit ihrem Schreibstil. Frozen Crowns ist aber anders, als alle anderen Bücher, die ihr vielleicht bisher von ihr kennt. Denn diesmal verläuft die Geschichte "sachte". Wir sind von Asuka ja einiges gewöhnt, aber hier, ist einiges anders.

Was natürlich keinesfalls schlecht ist, es zeigt aber sehr gut, das die Autorin auch anders kann. Ich bin sehr gespannt wie es in Band zwei mit Davina und Leander weitergeht und hoffe, das ich sehr bald dazukomme es zu lesen.


0 Mein Puste-Licht-Buch

Werbung / Rezensionsexemplar / Netzwerk Agentur

Titel: Wenn im Dunkeln die Sterne funkeln
Autorin: Marina Rachner
Verlag und Coverrecht: Esslinger

Die Tiere schlafen nun in Ruh. Jetzt mach auch du die Äuglein zu!
Hilf den müden kleinen Tieren beim Einschlafen. Einmal pusten und die Sterne am Hi
mmel beginnen zu leuchten. Jetzt können die Tierkinder beruhigt zu Bett gehen.

Titel: Die kleine Tröste-Fee
Autorin: Martina Leykamm
Verlag und Coverrecht: Esslinger

Geht es dir mal nicht so gut. Macht die Tröster-Fee dir Mut!
Hilf der Tröster-Fee die kleinen Tiere wieder gesund zu machen. Einmal pusten, und schon heilt das Tröstergefunkel alle kleinen Wehwehchen. Jetzt geht es den Tieren schon viel besser.



Zwei wundervolle Geschichten, die Kinderaugen zum strahlen bringen.
Ich habe die Bücher gemeinsam mit meinem Neffen gelesen und wir waren beide total begeistert. Freue mich schon richtig darauf, die Bücher gemeinsam mit meinem Sohnemann zu lesen, sobald er alt genug ist. 

Vor allem da die Bücher "interaktiv" sind, ist es das perfekte Lese Erlebnis, denn du bist Teil der Geschichte und gestaltest diese mit. Denn ohne dein Pusten, kann die Magie im Buch nicht beginnen. Eine richtig tolle Idee!

Im September erscheint ein weiteres Buch der "Puste-Licht-Buch" Reihe "Es wird Weihnachten, kleine Maus". Dieses Buch wird auf jeden Fall gekauft!


0 Ausgerechnet Alabama

 



Autorin: Diana P. Lavender
Seiten: 352
Ebook € 0,99 / Print € 12,99

#mainwunderaktion #mainwunderteam
Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar



Wird Sie auf der Suche nach Ihrer Vergangenheit die Zukunft finden?

Mehr über ihre Wurzeln zu erfahren, das wünscht sich die 30-jährige Susan Parker von ganzem Herzen! Als sie eines Tages Grayson House erbt, ein altes, romantisches Herrenhaus in Taspering, Alabama, ist sie sich sicher: Jetzt wird sie endlich mehr über ihre Familie herausfinden! Doch wenn Sie gewusst hätte, was sie in Alabama erwartet ...

Kaum dort eingetroffen, steht plötzlich dieser unverschämt attraktive Typ in ihrer Küche, der sich selbst einfach unwiderstehlich findet. Doch Susan hat so gar nicht vor, ihr Herz zu verlieren - erst recht nicht an einen Kerl in Alabama. Als sie auf der Suche nach Antworten in einem alten Tagebuch ihrer verstorbenen Mutter stöbert, stößt sie auf gut gehütete Familiengeheimnisse. Und mit einem Mal ändert sich alles ...


Susan ist in einem Waisenhaus aufgewachsen und wollte schon immer mehr über ihre Vergangenheit wissen. Als sie eines Tages einen Anruf eines Nachlassverwalters erhält, ist sie außer sich vor Freude. Endlich lernt sie ihre Familie oder erfährt zumindest, wo ihre Wurzeln liegen. Ihre Großmutter hat ihr ein Anwesen in Alabama vermacht, unter der prämisse, das sie einige Zeit auf dem Anwesen verbringt und es kennen lernt. Susan akzeptiert und bestreitet ihr wohl größtes Abenteuer, denn nun würde sie endlich erfahren, wer sie wirklich ist und wer ihre Vorfahren waren. Dabei werden einige Geheimnisse der Vergangenheit ans Licht gebracht, mit einem Mal ändert sich alles.
Was für eine süße Story, mit einer wunderbaren Kulisse. 
Ich bin wohl ein wenig kindisch, aber ich liebe den Film "Sweet Home, Alabama" und aus diesem Grund, habe ich mich riesig auf diesen kleinen Ausflug gefreut. 

Die Autorin nimmt uns auf eine spannende Reise mit, in der wir auch viel zum Hintergrund des Landes erfahren. Sklavenhaltung und Rassismus, spielen eine sehr wichtige Rolle. Besonders spannend sind aber die Geheimnisse die sich im Buch verstecken und die wir gemeinsam mit Susan nach und nach aufdecken. Etwas gefehlt hat mir leider die Chemie zwischen einigen Protagonisten, ansonsten wurde ich jedoch sehr gut unterhalten.