Wohlfühlgewicht




Titel: Wohlfühlgewicht - wie du dich vom Diät-Zwang befreist
Autorin: Dr. Mareike Awe
Verlag und Bildrecht: Knaur
Seiten: 208
Ebook € 15,99 / Print € 18,00

Unbezahlte Werbung / ReziEx
Netzwerk Agentur Bookmark

Mit Genuss essen, rundum wohlfühlen und nebenbei dein Wohlfühlgewicht erreichen mit der Expertin Dr. Mareike Awe. Kalorienzählen, Verzicht und Diäten führen langfristig zu Übergewicht und Unzufriedenheit. Wir quälen uns durch immer neue Fitness- und Diät-Trends, um ein körperliches Ideal zu erreichen. Am Ende bekommen wir allerdings das Gegenteil: immer neue Frustkilos und das ungute Gefühl, versagt zu haben. Dr. Mareike Awe kennt all dies nur zu gut aus ihrer eigenen Vergangenheit. In ihrem Buch unterstützt sie dich deshalb dabei, deinem Körper wieder zu vertrauen und somit unbeschwert und langfristig zu deiner Wohlfühlfigur finden. Du erfährst die Gründe, weshalb Diäten  nicht funktionieren und lernst das Geheimnis der Menschen kennen, die auf nichts verzichten müssen und trotzdem schlank sind. Mit Hilfe der vier Grundsätze des intuitiven Essens und zahlreichen Übungen zur Selbstreflexion, erfährst du, wie du ohne schlechtes Gewissen dein Essen genießt und dich von deinem Heißhunger und Gelüsten befreist. Der Schlüssel zum Erfolg ist dabei nicht das, was du isst, sondern deine innere Einstellung und deine unbewussten Gewohnheiten, die den entscheidenden und langfristigen Unterschied machen. Mit mentalem Training deckst du deine Glaubenssätze rund um dein Selbstbild und deinen Körper auf, die dich heute noch daran hindern, dass du voller Selbstvertrauen in den Spiegel schaust ...
Ein wirklich sehr interessantes Buch. Weniger geschrieben wie ein Ratgeber - was ich mega genial finde. Es ist als würde man einen Roman lesen und das Abenteuer in seinem Körper bestreiten. Es war wirklich total interessant und ich finde auch den Ansatz des intuitiven Essens sehr imposant. Ich versuche mich bereits daran und bin gespannt was mich erwartet.

Die Übungen die im Buch beschrieben werden, kenne ich zu Teil bereits aus einigen Yoga Einheiten und ich finde sie ergänzen das Buch perfekt. Eine Mischung aus Visualisierung, Meditation und Essen worauf man Lust hat. Damit meine ich jetzt nicht, dass man sich das Essen einfach nur schönreden muss, nein es gehört schon ein wenig mehr dazu. Aber wenn der Körper Schokolade braucht, warum dann verwehren! 

Intuitives Essen ist daher einfach perfekt. Man gibt dem Körper was er gerade braucht. Das bedeutet aber auch, man muss seinen Körper und Bedürfnisse kennen um das ganze zu schaffen. Heißhunger habe ich beispielsweise auch, doch hier und da kann ich nicht unterscheiden ob ich wirklich Hunger habe oder einfach nur Lust. Das alles möchte ich noch lernen. Die Übungen helfen dabei, aber ich muss mich noch daran gewöhnen.

Ich halte Euch aber auf dem laufenden und berichte von meinen Erfahrungen. Wer weiß, vielleicht erreiche ich mein Wohlfühlgewicht ja schon ganz bald (Wohlfühlgewicht bedeutet nicht zwangsläufig das man abnimmt, bitte beachten). Ich selbst mache das ganze, weil ich mich tatsächlich unwohl in meinem Körper fühle, dabei spielt das Gewicht nur eine kleine Nebenrolle. Alles was ich will, ist meinen besser kennen lernen und gut mit ihm umzugehen.


"Dein Körper ist ein Geschenk. Wenn du keinen Körper hättest, könntest du nicht leben. Du hast ihn als Zuhause für deine Seele geschenkt bekommen, ohne dass du etwas dafür tun musstest. Seit vielen Jahren ist er für dich da und ermöglicht dir tagein, tagaus, dein Leben zu erleben."


Kommentare:

  1. Danke für deine tolle Rezension !! Ich würde mich auch sehr darüber freuen wenn du mehr berichtest!

    Xo und schönen Sonntag gewünscht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich halte Euch auf dem laufenden, muss mich aber erst einmal "einfühlen". Vor allem was das Emotionale Essen angeht :S

      Löschen

Mit dem veröffentlichen deines Kommentares erklärst du dich mit den gültigen Datenschutzbestimmungen des Blogs einverstanden.