E L James - Shades of Grey Gefährliche Liebe [Rezi]

 


Ausgabe: Taschenbuch
Verlag: Goldmann
Seiten: 608

ISBAN: 978-3-442-47896-5
 € 12,99 [D] € 13,40 [A]













Klappentext:
Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres 
Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen 
Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach 
Christian ist ungebrochen,so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht.
Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen,
willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm.
Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet,
in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt - eine 
Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht
haben, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der 
Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren.
Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei 
der ihr niemand helfen kann ... 

Inhalt:
Nach der Trennung von Christian fällt Ana in ein tiefes Loch. Ihre "Beziehung" war zwar
nur von kurzer Dauer, doch Ana hatte sich verliebt und Christian würde diese 
Gefühle nicht erwidern können. Doch auch er leidet unter der Trennung denn er
ist es nicht gewohnt eine "Beziehung" zu einer Sub zu haben, die mehr wollte.

Als Christian ihr Vorschlägt sich zu treffen spüren beide dieses prickeln - eine
Verbindung die Weit tiefer geht als Beide ahnen. Christian möchte Anastasia um 
jeden Preis zurück und so macht er ihr einen Vorschlag - einen Vorschlag der sie
verwundert und neue Hoffnung in ihr aufsteigen lässt. Sie willigt ein.

Im Laufe der Geschichte erfährt man mehr Hintergründe über Christian,
man fängt an zu verstehen warum er ist wie er ist. Gemeinsam mit Ana 
ergründet er die Finsternis seiner Kindheit, doch sie schreckt nicht zurück.

Auch über die wahren absichtebn von Mrs. Robinson erfährt man mehr.
Elena, Christians einzige Freundin, treibt ein falsches Spiel mit den Beiden.

Ana muss sich den Abgründen und dem Ballast von Christian stellen, auch wenn dieser
sie fast zu ersticken droht, kämpfst sie um den Mann den sie liebt. Doch als alles
außer Kontrolle gerät, zweifelt sie an ihren eigenen Gefühlen. Würde sie diesem
reichen attraktiven Mann jemals genug sein?

Doch all ihre Zweifel verschwinden, denn Christians Empfindungen sind anders als sie
scheinen und sie muss die wohl wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen - eine
Entscheidung die ihre gesamte Zukunft bestimmen würde!
 

Meine Meinung:
E L James ist es auf neue gelungen mich zu fesseln!
Sobald ich das Buch in den Händen hielt wars um mich geschenen und innerhalb
weniger Stunden war ich auch schon bei der letzten Seite.

Es ist faszinierend wie sehr mich die Geschichte um Christian Grey und Anastasia
Stelle berührt. Packend, Fesselnd und Sinnlich! 

Endlich erfährt man mehr über Christians Kindheit und über die geheimnisvolle
Mrs. Robinson.

Einen kleinen Minus Punkt muss ich allerdings vergeben, Mrs. James verwendet
ein bestimmtest Wort immer und immer wieder. Mir ist es bereit im 1. Band 
aufgefallen: "poskoital"

Ich kann er kaum erwarten den 3. Band in den Händen zu halten - hoffentlich lässt
uns Goldmann nicht allzu lange warten ;-)

Hier gehts zur Leseprobe 




1 Kommentar:

  1. ich hab dem Wort ein ganzes Gedicht gewidmet. Oder zwei :P

    AntwortenLöschen