Pat McCraw




Pat McCraw ist Autorin der Erotic Fantasy Romane "Duocarns"die sie bei "Elicit Dreams Verlag" herausbrachte. Sie lebt mit ihren Töchtern und Hunden in der Eifel (Mayen)

1. Was/Wer hat dich zum Schreiben motiviert (Vorbild)?
niemand. Ich fieberte endlich schreiben zu können, damit ich im Alter von
 8 Jahren anfangen konnte endlich meine Geschichten aufzuschreiben. 
Mein Thema als Kind war "Mutter Natur". Ich erinnere mich eine lange
 Geschichte über ein Samenkorn geschrieben zu haben, die leider verschollen
 ist.

2. Wie kamst du auf Idee („Duocarns“)?
Durch die Serie "True Blood" wurde ich Fan erotischer Vampire. Dann 
entdeckte ich J.R. Wards "Black Dagger". Ich war begeistert. Ich las über 
Vampire, erotische Gestaltwandler, eiskalte Mediale und sexy Erzengel. 
Das war also alles schon geschrieben worden. Als Fan von Babylon 5, 
Star Trek usw war es naheliegend erotische Außerirdische zu entwerfen.
Ich vergleiche Schreiben immer mit dem Stricken eines Pullovers. 
Man kann das Stricken nicht neu erfinden, aber man kann dem Pulli Farben 
und Muster geben, die noch nie da gewesen sind.

3. Wie lange hast du an deinem Buch „Duocarns“ gearbeitet, bis es 
schließlich Veröffentlicht wurde?
Ich schreibe im Moment noch an Band 7 - weiß aber schon wie die Geschichte 
ausgehen wird. Band 1 hatte ich über BOD veröffentlicht, 1+2 gibt es als Ebook.
 Band 1 wird im Moment nochmals überarbeitet, da es als Print-Neuauflage über 
einen Verlag erscheinen wird.

4. Sind noch weitere Bücher in Planung?
Ich stelle 1-7 erst einmal komplett fertig. Es ist ein langer Prozess bis ein Buch
 vom Rohling als druckbarer Text vorliegt. Ich bin fähig, jedem meiner 
Protagonisten ein eigenes Buch zu widmen, wenn das gewünscht ist, z.B. 
 über die Zeit vor den Duocarns und ihre Abenteuer vor dem Absturz.
Da die Duocarns unsterblich sind, lassen sich die einzelnen Männer auch
 noch nach der Duocarn Story weiter verfolgen. Aber das alles wird nur
 geschehen, wenn sich eine Fan-Base gefunden hat, die solche Abenteuer 
fordert. Ich habe noch einen weiteren Rohling hier liegen. Eine mittelalterliche 
Liebesgeschichte. Außerdem habe ich die Story für einen lesbischen 
Liebesroman im Kopf, denn ich finde es gibt in dieser Richtung zu wenig.

5. Wann hast du angefangen zu schreiben?
Sobald ich schreiben konnte. Aber mein turbulentes Leben ließ nie längere 
Texte zu. Erst der Tod meines Mannes gab mir die Zeit/Ruhe. Ich habe seitdem 
(Feb. 2010) fast 2000 Seiten geschrieben.

6. Wie gestaltest du das Schreiben, was ist dir dabei wichtig?
Ich schreibe, wenn meine Zeit es zulässt - meistens nachts. Wichtig dabei
 finde ich eine gerade Körperhaltung :) Spaß beiseite, ich schreibe nur mit 
Stichpunkten in einem Textfile. Diese groben Storyhandlungen entstehen bei
 einem Brainstorming. Ich habe keinen Plott o.ä. - trotzdem fügt sich die Story 
immer wieder, die Handlungsstränge fließen ineinander. Ich schreibe grundsätzlich
 in Szenen, die wie kleine Kurzgeschichten wirken. Ich empfinde meine 
Geschichte wie einen Zopf. Die Stränge fließen nebeneinander her und berühren 
sich, bis sie dann in einem Büschel Haar enden.

7. Wie viel Zeit verbringst du damit zu schreiben?
ganz verschieden

8. Hat sich das Buch wie von selbst entwickelt oder hast du genau gewusst, was du 
dem Leser mitteilen möchtest?
Die Duocarns standen und stehen neben meinem Schreibtisch und diktieren mir die Geschichte. Ich bin nur diejenige, die sie hört und schreibt. Texte sind wie Musik. Der Musiker fängt die Töne aus dem Kosmos und schreibt sie auf, setzt sie um.
Ich schreibe. Ich lache und weine mit meinen Helden. Wenn sie anfangen sich zu langweilen höre ich auf, denn das ist das sichere Zeichen, dass sich der Leser auch langweilen wird.

9. Wann bist du am Kreativsten?
Wenn es draußen kühl ist und ich meine Ruhe habe.

10. Lebst du vom Schreiben oder hast du noch einen anderen Beruf?
Leider muss ich sehr oft das Schreiben zugunsten des schnöden Mammons zurückstellen.

11. Welchen Stellenwert hat das Schreiben?
Einen sehr hohen. Kommt direkt nach meiner Familie.

12. Warum das Genre Fantasy und Erotik?
Weil mir das am meisten Spaß macht.

13. Warum sollten Leser dein Buch lesen?
Ich schreibe meiner Bücher für Frauen und für sexuell offene Männer. Es ist Unterhaltungs-Literatur. Sie sollen sich eine Auszeit gönnen. Der Grundgedanke war für Frauen zu schreiben, die seit Jahrzehnten mit drögen Männern verheiratet sind, die die Zähne nicht mehr auseinander kriegen. Die Duocarns sind alle Traum-Männer. Mann/Frau hat die freie Wahl. Die Duocarns sind so gestrickt, dass jede Frau und jeder Mann (Tervenarius und Patallia sind ja schwul) bei ihnen eine Chance hätte - wenn man sie denn fände. Ich bin mal gespannt, ob irgendwann einmal Fans in Vancouver im Seafair Drive herumlaufen und fragen wo denn die Duocarns wohnen :)

14. Welche sind deine Lieblingsbücher / Wer ist dein/e Lieblingsautor/in?
Ich liebe die Black Dagger von J.R. Ward, mag Marion Zimmer-Bradley.  Mein großes Vorbild ist, seit meiner Kindheit, Wolfgang Borchert. Niemand sagt mit so wenigen Worten so viel wie er.

15. Gab es Bücher von denen du besonders enttäuscht warst?
Ja, Harry Potter. Mir graust bei diesen vielen verschenken Möglichkeiten. Ich hasse die Kleinbürgerlichkeit in der diese Zauberer leben. Das Ende der Harry Potter Filme hat dieser Spießigkeit die Krone aufgesetzt.

16. Wenn du einen Tag lang mit einem Roman Helden verbringen könntest, welcher / welche wäre das?
Smu, weil er ein absolut heißes Bürschchen ist.

17. Welche Tipps hast du an Neu-Einsteiger im Autoren Business?
Viele, aber die finden sich auf meiner Homepage




Hier gehts zur Rezension...


Kommentare:

  1. hey!
    ich habe den weg durch lovelybooks und die kommende leserunde zu dir gefunden. wirklich sehr schöner und übersichtlicher blog. gefällt mir sehr und ich hab auch schon ein paar interessante bücher für mich entdeckt,die ich mir mal genauer ansehen werde.

    lg
    summer von schlüsselreiz

    ps.
    hast du lust blog partner zu werden und sich gegenseitig zu verlinken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich - bin immer happy neue Leute kennen zu lernen :-)

      Klar gerne :-)

      Löschen