Die brennende Krone


Titel: Feral Moon - die brennende Krone
Autor: Asuka Lionera
Verlag und Bildrecht: Dark Diamonds


Seiten: 456
€ 4,99
Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar


Alle 3  Teile der Feral Moon Reihe sind auch als E-box erhältlich! 



Wenn du für eine Bestie dein Leben geben würdest.
Scarlet hat ihre Wahl getroffen - eine Wahl, die ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt, sie aber auch untrennbar mit der einen Person verbindet, die sie wahrhaftig liebt. Einem Mann, den sie noch vor Kurzem zu ihren schlimmsten Feinden gezählt hätte.  Doch ihre Entscheidung hat Folgen, die weit über ihre neu erwachten Fähigkeiten hinausgehen. Denn die wilden Kreaturen vor den Toren der Burg rotten sich zusammen und werden zu einer Bedrohnung, die alles bisher Dagewesene übersteigt.

In Scarlets Leben hat sich alles geändert. Sie ist nicht mehr das kleine Mädchen, das davon geträumt hat mit ihrem Prinzen zusammen sein zu können. Nein, aus ihr ist eine starke Kriegerin geworden, die ihr Herz einem ebenso starken Mann geschenkt hat. Zusammen können sie alles schaffen und doch stellt sie das Leben immer wieder vor neue Herausforderungen. Die Gefahr durch die wilden Kreaturen vor der Stadtmauer wächst mit jedem Tag, nur ein Büdnis mit den anderen Städten kann dem einhalt gebieten. Doch was wenn jemand ein falsches Spiel spielt? Wem kann Scarlet trauen und wer ist ihr wahrer Feind? Schon bald wird sie eine Entscheidung treffen müssen, die Folgen nach sich zieht, mit denen niemand gerechnet hat, aber auch das wird Scarlet nicht aufhalten, denn um die zu beschützen die sie liebt, würde sie ihr Leben aufs Spiel setzen ...
Wow, was für ein grandioses Ende.

Ich bin wirklich baff! Das Ende der Trilogie hat mich wirklich umgehauen. Scarlet und Co. sind mit während dieser drei Bände so sehr ans Herz gewachsen, dass ich nun gar nicht glauben kann, dass es zu Ende sein soll...

Asuka Lionera schafft es immer wieder, das ich mich in ihren Büchern verliere. Sie packt mich mit ihrer einfachen und angenehmen Schreibweise und lässt mich erst wieder los, wenn das Buch zu Ende ist. Ich habe gelacht, geweint und mitgefiebert, es war so nervenaufreibend, dass ich gar nicht näher darauf eingehen will ;)

Wenn ihr die Geschichte rund um Scarlet noch nicht kennt, kann ich euch nicht wirklich empfehlen: Lest sie!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem veröffentlichen deines Kommentares erklärst du dich mit den gültigen Datenschutzbestimmungen des Blogs einverstanden.