Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter






Autorin: Sarah J. Maas
Verlag: dtv 
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 752
€ 21,95
"Ich kenne dich in. und auswendig Rhys. Und es gibt nichts, was ich nicht an dir liebe - mit jeder  Faser meines Seins"

Feyre hat ihren Seelengefährten gefunden. Doch es ist nicht Tamlin, sondern Rhys. Trotzdem kehrt sie an den Frühlingshof zurück, um mehr über Tamlins Pläne herauszufinden. Er ist auf einen gefährlichen Handel mit dem König von Hybern eingegangen und der will nur eins - Krieg. Feyre lässt sich damit auf ein gefährliches Doppelspiel ein, denn niemand darf von ihrer Verbindung zu Rhys erfahren. Eine Unachtsamkeit würde den sicheren  Untergang nicht nur für  Feyre, sondern für ganz Prythian bedeuten. Doch wie lange kann sie ihre Absichten geheim halten, wenn es Wesen gibt, die Mühelos in Feyres Gedanken eindringen können?


Feyre ist an den Frühlingshof zurückgekehrt. Zurück zu Tamlin. Doch ihr Herz lies sie bei Rhys. Ihre Aufgabe war nicht einfach, dennoch wollte sie tun was sie konnte um ihr Volk und ihr Herz zu bewahren. Tamlin versucht sein bestes um Feyres Vertrauen zurück zu bekommen doch das ist kein leichtes unterfangen. Während Feyre versucht den Hof von innen heraus zu zerstören, schreitet der König von Hybern immer weiter vor. Er will die Mauer einreißen und alle Völker unterwerfen oder gar vernichten. Ihm ist jedes Mittel recht. Die High  Lords müssen sich verbünden, doch keiner traut dem anderen. Alte Fehden sind immer noch allgegenwärtig! Doch Feyre wird nicht aufgeben. Nicht für ihre Familie, nicht für Prythania und auch nicht für die Menschen. Auch wenn das bedeutet, dass ihr Leben auf dem Spiel steht.
Wow, einfach nur wow.

Ich weiß gar nicht was ich sagen soll ... Sarah J. Maas ist eine Meisterin der Feder! Immer wieder schafft sie es, mich in eine Welt hineinzuziehen die ich nur ungern wieder verlassen möchte. Feyre und Rhys sind mir so sehr ans Herz gewachsen... Ich will nicht das es zu Ende ist, ich will mehr, es muss einfach mehr geben. Ich habe gelacht, geweint, gezittert und noch vieles mehr.  Das Buch ist ein Emotions-Dschungel und ich habe mich gerne hinein begeben! Es war atemberaubend, einfach meisterlich! 

Wie in den anderen beiden Teilen konnte ich nach dem Start nicht mehr aufhören.  Es macht einfach süchtig! Eine Sucht die so tief geht, das sie während des Lesens mein Herz in Eis und Feuer verwandelt hat. Wenn ihr die Reihe noch nicht kennt, solltet ihr damit beginnen. Ihr müsst Sarah J. Mass´s Bücher einfach lesen. Ihr werdet es nicht bereuen, darauf gebe ich euch mein Wort!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem veröffentlichen deines Kommentares erklärst du dich mit den gültigen Datenschutzbestimmungen des Blogs einverstanden.