Wonderlands

Herausgeberin: Laura Miller
Verlag und Coverrecht: WBG Theiss
Seiten: 320
Gebundene Ausgabe € 27,48
Werbung / Rezensionsexemplar

Das ultimative Vergnügen für jeden Bücherwurm.
"Wonderlands" ist ein fesselnder Führer durch die imaginären Reiche der Weltliteratur. 100 Essays präsentieren mitreißende Informationen zu unseren Lieblingsbüchern, ihren genialen Schöpfern und fantastischen Geschichten. Sie sind wunderbar illustriert mit Covern, Fotos und Plakaten. 

Literatur ist wie ein Zaubertrank. Sie hat die Macht, uns in eine andere Zeit und an einen anderen Ort zu versetzen. Mit dem "Herr der Ringe", "Harry Potter", "Peter Pan" oder "Tintenherz" entdecken wir fabelhafte Universen, die uns unfassbar wirklich erscheinen. Die Reise führt uns durch 3.000 Jahre von den ersten Epen bis zur Fantasy.

Ein Buch, das kein Roman ist und mich dennoch in seinen Bann  ziehen konnte!
In dieser Ausgabe, finden wir einige Essays über Schriftsteller und Geschichten die wir alle kennen und lieben. Ich gestehe, dass ich, als ich das Buch erhalten habe, natürlich zuerst nur jene Beiträge über Welten gelesen habe, die ich kenne. Allen voran natürlich "Herr der Ringe" und das "Letzte Einhorn", aber auch "Per Anhalter durch die Galaxies" oder "Der kleine Prinz". Wir erfahren etwas mehr über den Hintergrund der einzelnen Geschichten und worum es sich, zwischen den Zeilen, wirklich dreht. So ist "Herr der Ringe" zum Beispiel keine Geschichte einer Suche wie üblich, vielmehr eine Anti-Suche, denn Frodo versucht etwas zu zerstören, dass er bereits besitzt und ist nicht auf der Sache nach etwas, das er gerne besitzen würde. Richtig spannend, sag ich Euch!

Tolle Informationen mit schönen Illustrationen, ein wahrer kleiner Schatz. Aufgeteilt ist das Buch in 5 Zeitalter:

Alte Mythen & Legenden (1750 v. Chr. bis 1666)
z.B. Utopia, Tausendundeine Nacht, die Odysse

Wissenschaft und Romantik (1726 bis 1900)
z.B. Gullivers Reisen, Alice im Wunderland, Der Ring der Nibelungen

Das goldene Zeitalter der Fantasy (1906 bis 1945)
z.B. der kleine Prinz, Peter Pan

Neue Weltordnung (1946 bis 1979)
z.B. Der Herr der Ringe, das letzte Einhorn, Solaris

Das Computerzeitalter (1982 bis 2015)
z.B. Game of Thrones, Hüter der Erinnerung, Tintenherz



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem veröffentlichen deines Kommentares erklärst du dich mit den gültigen Datenschutzbestimmungen des Blogs einverstanden.