Sausage Party






"Sausage Party - Es geht um die Wurst" erzählt die Geschichte einer Wurst, die eine Gruppe von Supermarkt-Lebensmitteln auf einer abenteuerlichen Suche anführt. Gemeinsam wollen sie die Wahrheit über ihre Existenz herausfinden und aufdecken, was wirklich mit ihnen passiert, wenn sie auserwählt werden, den Supermarkt zu verlassen. 

Inhalt:
Die Lebensmittel im Supermarkt glauben, dass die Menschen Götter sind, die sie ins gelobte Land führen wo sie endlich frei sein können. Doch die Wahrheit sieht viel grausamer aus, denn die Menschen töten die Lebensmittel ums ich selbst zu stärken. Keiner möchte aber an eine solche Welt glauben, bis eines Tages ein Honig Senf zurück gebracht wird, er kennt nun die schreckliche Wahrheit und begeht Selbstmord. Ein Tod der vieles ins Laufen bringt, was besser nie ans Licht gekommen wäre. Es beginnt eine Reise über Vertrauen und Freundschaft, doch kann es ein Happy End für die Lebensmittel geben?


Schauspieler:
Frank - Seth Rogen
Carl - Jonah Hill
Sammy Bagel Jr. - Edward Norten
Brenda - Kristen Wiig 
Druggie - James Franco

Meine Meinung:
Definitiv NICHT für Kinder geeignet!

Schon der Trailer lässt uns erahnen, dass dieser Film für Erwachsene gemacht wurde, doch anders als bei den anderen, verrät dieser nicht viel über den Inhalt. Bereits in den ersten paar Minuten tritt ein "WTF" Faktor auf und man kriegt sich nicht mehr ein vor lauter lachen. Der Film ist dumm, brutal, pervers und Drogenverherlichend. Also ideal für junge Erwachsene!

Mit seiner einfachen Dummheit muss man sich nicht anstrengen dem Verlauf folgen zu können. Er hat eine ganz einfache Handlung, doch mit seinem Witz, ist jede Minute ein Genuss. Die Einzige Frage die man sich immer und immer wieder stellt, "Wie kann das ganze zu einem Sinnvollen Abschluss gebracht werden?". Doch das verrate ich euch hier nicht ;) Dafür müsst ihr ihn euch schon ansehen.

Ich bereue es keineswegs den Weg ins Kino gemacht zu haben, schon lange hat mich kein Film mehr so amüsiert wie dieser hier.  Das einzig verstörende ist die Szene vorm Ende ... die ist wirklich nur "WTF" *hahahah

Wer sich also einen Film mit vielen Lachern ansehen will, sollte schleunigst ins Kino. Aber noch einmal der Warnhinweis, bitte keine Kinder mitnehmen! Glaubt mir!

TRAILER



1 Kommentar:

  1. Huhu,

    gefressen und gefressen werden scheint hier das Motto zu sein und der Mensch als Übeltäter schon ausgemacht....

    Eher nichts für Kidds...

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen