Disneys Bloggerrunde: Die Eiskönigin & Olaf



In "Frozen" begibt sich die furchtlose Anna zusammen mit dem Kristoff und dessen treuem Rentier Sven auf eine abenteuerliche Reise, auf der sie Bedingungen wie auf dem Mount Everest vorfinden, mystischen Kobolden begegnen und einen lustigen Schneemann namens Olaf treffen. Sie müssen dringend Annas Schwester Elsa finden, deren Eismagie das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen hält. 


Über Olaf 


Ich denke wir alle kennen und lieben ihn : Olaf
Zum ersten Mal taucht er als einfacher Schneemann auf, den Elsa und Anna gemeinsam bauen. Doch damit ist es noch nicht genug, denn mit Elsas immer stärker werdenden Kräften, erweckt sie den kleinen Schneemann zum Leben. Olaf kann laufen und sprechen - wenn er auch etwas schusselig ist, so ist er doch ein wertvolles Mitglied des Abenteuers. 

Mit seiner Karottennase, gerät er oft mit Sven - dem Renntier - aneinander, aber im Endeffekt, werden die beiden Freunde. Das besondere an Olaf: er möchte einen Sommer erleben. Er stellt sich vor, wie er im Meer badet, sich bräunen lässt und und und - als Schneemann näturlich nicht gerade das Ideale Umfeld, doch auf dafür findet Elsa eine Lösung.


Der Film "Die Eiskönigin: Völlig unverfroren" ist ein Disneyfilm aus dem Jahr 2013.
Es greift das Märchen von Hans Christian Andersens "Die Schneekönigin" auf, hat aber den grundlegenden Unterschied darin, dass Elsa weder Herzlos noch Kalt ist. 

Das Originalmärchen


Die Schneekönigin ist ein Kunstmärchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen. Es handelt von einem kleinen Mädchen, das seinen von der Schneekönigin entführten Spielgefährten sucht. Wie viele andere Märchen Andersens, thematisiert auch dieses das kleine Glück der einfachen, guten Leute und ist humorvoll und ironisch.

Vor langer, langer Zeit, erschuf ein Teufel einen Spiegel, der alles Schöne und Gute verzerrte und hässlich aussehen ließ.  Eines Tages jedoch fiel der Spiegel dem Teufel aus den Händen und zersprang in viele tausend Stücke, große und kleine, die, je nach Verwendung durch die Menschen, viel Ärger uind Verwirrung stifteten. Trafen sie einen im Herzen, so wurde es so kalt wie Eis und trafen sie einen in die Augen, so sah er alles um sich herum nur noch hässlich und böse- So verteilten sich die Splitter des Zauberspiegels über die ganze Welt. Für die Nachbarskinder Kay und Gerda gibt es im Sommer nichts schöneres, als unter dem Rosenbuch eines Pflanzenkasten zu spielen und träumen.  Da wird der Waise Kay von einem Splitter getroffen: Ein Splitter trifft sein Herz, das sich in einen Eisklumpen verwandelt. Ein anderer Splitter gerät ihm ins Auge und er findest das Schöne nur noch hässlich.  

Als im Winter die prächtige Kutsche der schönen Schneekönigin vorbeifährt, hängt Kay sich an und wird entführt. Die Königin zieht ihn zu sich in die Kutsche. Die Kälte ihres Kusses tötet Kay beinahe, aber er spürt es nicht. Er verfällt ihrer kalten Schönheit und lebt von nun an in ihrem Palast.
Als er im Frühling immer noch nicht zurückgekehrt ist, macht sich Gerda auf den Weg ihren Freund zu suchen. Mit der Hilfe weoser Frauen, einer Lappin, danach einer Finnin, findet Gerda schließlich das Schloss der Schneekönigin. Im größten Saal, der mehrere Meilen lang ist, ist der Thron der Königin. Hier schleppt Kay, fast schwarz gefroren vor Kälte, die der wegen seines Eisklumpen im Herzen und des Kusses der Königin nicht spürt, Eisplatten herum und versucht vergeblich, das Wort "Ewigkeit" zu legen. Die Königin hat versprochen, dass dieses Wort seine Freiheit ermöglicht. Er weiß aber nicht, wie er es schaffen soll, denn der Splitter im Auge verhindert es. So legt er ständig wie in einem bösen Traum, rätselhafte Muster.

So findet ihn Gerda vor. Kay erkennt sie nicht einmal. Gerda weint um ihn und die Tränen lassen sein Eisherz schmelzen und die Splitter verschwinden. Von selbst erscheint das Wort "Ewigkeit" und die beiden können davonziehen. Als sie schließlich zu Hause ankommen, sind sie erwachsen geworden.



Buchempfehlungen


https://www.amazon.de/Winter-erwacht-Fantasy-Bastei-Taschenb%C3%BCcher/dp/3404208005/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1469780714&sr=8-1&keywords=der+winter+erwachthttps://www.amazon.de/Wenn-Sommer-stirbt-Fantasy-Taschenb%C3%BCcher/dp/3404208013/ref=pd_bxgy_14_img_2?ie=UTF8&psc=1&refRID=YCF4EGZWTC975NZHK3HE

Kommentare:

  1. Danke für deinen Beitrag *.* Er ist toll! Wir freuen uns das du dabei bist <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Auf Facebook haben wir eine Gruppe für Blogtouren, vielleicht magst du ja mal vorbeischauen?
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen :)

    Ich liebe "Die Eiskönigin" :D
    Der Film ist mega gelungen und die Buchempfehlungen liegen bei mir auf dem SuB.

    Bin soeben auch Followerin hier geworden :)

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Oh jaaaa, Olaf :-). "Die Eiskönigin" ist ohnehin einer meiner liebsten Disneyfilme, und ich liebe Olaf, der ist richtig klasse, ich würde sogar sagen meine liebste Nebenfigur in einem Disneyfilm :-)

    AntwortenLöschen