Nalini Singh - Jäger der Nacht




Ausgabe: Taschenbuch
Verlag: Egmont LYX
Seitenanzahl: 384

ISBN 978-3-8025-8162-5
€ 9,95 [D] / € 10,30 [A]




Klappentext:
Die junge Faith NightStar wird von dunklen Visionen voller Blut und Tod heimgesucht, die ihr große Angst machen. Denn Faith ist eine V-Mediale, die die Fähigkeit besitzt, die Zukunft vorherzusehen. Werden ihre Visionen womöglich schon bald Wirklichkeit? Da begegnet ihr der gut aussehende Gestaltwandler Vaughn D’Angelo, der ungeahnte Gefühle in ihr erweckt. Vaughn kann die Gestalt eines Jaguars annehmen, und seine animalische Seele fühlt sich unwiderstehlich zu Faith hingezogen. Doch wie kann er sich ihr nähern, wenn Faith schon bei dem Gedanken an die Leidenschaft, die er in ihr entfesseln könnte, an den Rand des Wahnsinns gerät?

Inhalt:
Faith ist eine V-Mediale. Ihre Gabe ist auf Gewinn ausgerichtet. Sie war die Beste auf ihrem Gebiet, denn Ihre Vorhersagen stimmten zu 100%. Deshalb war Sie für den NightStar Clan ein sehr Wertvolles Mitglied. Doch auch der Rat hat sehr großes Interesse an ihr, sie wäre eine passende Nachfolgerin für Enrique.

Doch während Faith ihren Tagesgeschäften nachgeht, kommt es immer öfter vor, dass sie auch andere Dinge sieht -> Mordanschläge. Etwas das durch Silentium nicht mehr vorkommen sollte. Sind dies die ersten Anzeichen für den Zerfall? Sie kennt nur eine Mediale mit der Sie darüber sprechen kann, ohne direkt an den Rat ausgeliefert zu werden. Sascha Duncan, die Abtrünnige Mediale, die es irgendwie geschafft hatte, ohne dem Medialnetz zu überleben.

Dabei lernt sie den Gestaltwandler Vaughn kennen. Seine Raubtierhaften Augen jagen ihr Angst ein, wobei Mediale empfinden keine Gefühle, oder etwa doch? Schnell lernt Faith das der Rat nicht immer die Wahrheit gesagt hat. Faith muss sich zwischen den Beiden Welten entscheiden. Sie muss die wichtigste Entscheidung in ihrem Leben treffen und dabei steht ihr der Jaguar zur Seite, denn er versteht Faith besser als ihr Lieb wäre...

Meine Meinung:
Auch Band 2 konnte überzeugen!


Faith ist eine tolle Frau, so stark trotz ihrer verkorksten Kindheit. Die Medialen sind faszinierend, sie denken sie sind perfekt, dabei sind sie einer der unvollkommensten Rassen die mir je begegnet ist. Doch sie steckt das halbwegs locker weg und versucht damit umzugehen. Aber ich muss gestehen, dass mir Sascha mehr ans Herz gewachsen ist =)

Vaughn ist anders als alle anderen und dann doch wieder nicht. Da seine animalische Seite sehr Dicht an der Oberfläche schwebt, sind seine Handlungen nicht ganz so durchsichtig wie die der anderen Gestaltwandler.

Das Rudel wächst mir immer mehr ans Herz, den Halt den Sie einander geben ist greifbar <3



Kommentare:

  1. Die Reihe ist so so so so so so so so soooooooo toll :DD Ich glaub ich muss die mal ReReaden. Oder zumindest als Hörbuch mal hören. Oder so. xD <3 *inlove*

    LG,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sabrina,

    jetzt sind es nur mehr 7 Bücher bis zum Highlight (meiner Meinung nach)

    Freut mich, dass dir die ersten zwei Bände gut gefallen haben.
    Viel Spaß noch beim Weiterlesen.

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marie,
      ja ich bin ganz hin und weg .. musst gerade bei Thalia nachschub bestellen XP Band 3 ist sonst auch wieder viel zu schnell durch und kann hab ich nichts mehr O.o

      LG Sabrina

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabrina,

    schön dass dir die Reihe von Nalini so gut gefällt, die sind auch wirklich klasse. :)
    Ich kann dir auch die Gilde der Jäger von ihr ans Herz legen :)

    Schöner Blog übrigens, bin gleich mal hängen geblieben, würde mich über einen Gegenbesuch sehr freuen :)

    Liebe Grüße Lisa
    von http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/

    AntwortenLöschen