Kat Richardson - Greywalker


Ausgabe: Taschenbuch

Verlag: Heyne
Seiten: 520

ISBN: 978-3453433106






Klappentext:
Harper Blaine ist tot – zumindest zwei Minuten lang. Als die junge Ermittlerin wieder zu sich kommt, fühlt sie sich … anders. Sie beginnt, seltsame Dinge zu sehen. Ist sie verrückt? Bald stellt sich heraus, dass Harper seit ihrem Unfall ein Greywalker ist, ein Geschöpf, das in das Schattenreich der Hexen, Vampire und Geister eindringen kann ...

Inhalt:
Zu sterben ist an sich schon graunehaft, doch zu Überleben und sich zu verändern, ist schlimmer.Harper Blaine ist für genau 2 Minuten tot. Zwei Minuten die ihr ganzes Leben verändert haben, denn als sie wieder zu sich kommt, merkt sie das etwas nicht stimmt. Sie sieht eigenartige Wesen undüberall ist dieses Grau...

Um sicher zu gehen, dass sie nicht den Verstand verliert, such sie Hilfe bei einem Experten. Professor Ben und seine Frau Mara erklären Harper, dass sie eine Greywalkerin ist. Eine Person die zwischen den Welten im sogenanntem Grau umherwandeln kann.

Doch noch bevor sie mit ihrem neuen Leben zurechtkommen kann, gerät sie zwischen die Fronten eines Machtkampfes dem sie nicht gewachsen ist. Sie wird zum Magneten für Übernatürliche Wesen, dabei möchte sie nichts weiter als ihr Leben auf die Reihe zu kriegen.

Und den Dreckskerl finden, der ihr das angetan hat.

Meine Meinung:
Kat Richardsons Erstlingswerk hat mich fasziniert. Vor allem das "Grau" hat mich in seinen Bann gezogen. Die Autorin erklärt Magie beinahe Wissenschaftlich - eine neue Sicht der Dinge, die mir sehr gefallen hat.

Das Buch ist sehr Stimmig und die Charaktere sympathisch. Man kann sich ziemlich schnell in das Leben der jungen Ermittlerin einfinden und das Abenteier gemeinsam mit ihr bestehen.

Leider zieht sich die Geschichte etwas. Ich hätte mir einen flotteren Ablauf der Geschichte gewünscht. Dennoch kann ich das Buch empfehlen.

Ich bin gespannt wie es in den beiden Folgeteilen weitergeht ...



Leider kann dieses Buch nur gebraucht gekauft werden.
Von den beiden Nachfolgern gibt es noch wenige Neue Exemplare!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen