Ilona Andrews - Stadt der Finsternis - Die Nacht der Magie





Verlag: Egmont LYX
Ausgabe: kartoniert
Seiten:304


ISBN: 978-3-8025-8214-1
€ 12,95 [D] / € 13,40 [A] 
 




Klappentext:
Kate Daniels verdient ihr Geld damit, die Auswüchse der magischen Wellen, die Atlanta von Zeit zu Zeit heimsuchen, aufzuspüren und zu beseitigen. Ihr Leben nimmt jedoch eine dramatische Wendung, als ihr bester Freund Greg ermordet wird. Bei der Suche nach dem Täter stößt Kate auf Vampire und andere finstere Kreaturen. Hat womöglich der charismatische Curran, der Anführer der Gestaltwandler, etwas mit den verschwörerischen Umtrieben zu tun?


Inhalt:
Kate Daniels arbeitet für den Ordnen und kümmert sich um die Auswüchse der Magie, die Atlanta in schüben heimsucht. Sie bekämpft Kreaturen die während der Magiephase zu Leben erwachen und räumt hinter ihnen auf. Als sie vom Rudel, einer Ansammlung der verschiedensten Gestaltwandler, um Hilfe gebeten wird, nimmt sie die herausforderung natürlich sofort an. Nicht jeder hatte das Privileg, das Vertrauen des Rudels auf seiner Seite zu haben. Gestaltwandler waren sehr paranoide Wesen.  Dabei begegnet sie auch dem Herren der Bestien und auch wenn er ein Furchteinflößender Mistkerl ist, verschafft Kate nichts mehr Freude als diesen Mann auf die Palme zu bringen. Doch es gilt auch den Mörder von Greg zu finden und dabei kann sie jede Hilfe gut gebrauchen.

Meine Meinung:
Der Auftakt zu einer grandiosen Serie.
Anfangs hatte ich ein paar Schwierigkeiten mich in die Geschichte reinzulesen, doch je mehr ich Erfahren habe, desto süchtiger wurde ich! Kate ist eine Protagonistin die ich einfach Spitze finde. Sie ist weder zu weich noch zu hart. Das Autoren Ehepaar hat mit ihr wirklich einen Volltreffer gelandet!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen