Trudi Canavan - Die Magie der Tausend Welten - die Mächtige




Ausgabe: Hardcover
Verlag: Penhaligon
Seiten: 704

ISBN: 978-3764531072
€ 19,99

Bildrecht: Penhaligon / Trudi Canavan



Klappentext:
Ein Jahrtausend lang lenkte Valhan, der mächtigste aller Magier, die Geschicke der tausend Welten. Doch nun ist er tot, und Chaos greift um sich. Seine natürliche Nachfolgerin ist die junge Magierin Rielle, aber sie sträubt sich, diese Verantwortung zu übernehmen. Ohne ihre Wünsche zu beachten, bekämpfen sich im Hintergrund bereits ihre Unterstützer und ihre Gegner. Und niemand weiß, dass Valhans Pläne über seinen Tod hinaus gehen. Er will wiedergeboren werden, um ein weiteres Jahrtausend die Welten zu beherrschen – und dafür werden er und seine Anhänger jedes Hindernis beseitigen.


Inhalt:
Rielle ist es gelungen das Gefäß des Raen zu verstecken. Doch seine Anhänger sind ihr dicht auf den Fersen. Sie muss den jungen in Sicherheit bringen, denn ohne ihn, kann Valhan nicht wieder auferstehen. Oder etwa doch? 


In den Welten bricht Chaos und  Krieg aus, einige sind der Meinung, dass nur das Raen diese Konflikte schlichten kann. War er letzten Endes vielleicht doch nicht nur Böse? Hatte er tatsächlich für ein Gleichgewicht gesorgt? Die Rebellen sind der Meinung, dass sich das bald wieder einpendeln wird. Doch dann tauchen Kriegsmaschinen auf. Tyen setzt alles daran diese Maschinen zu zerstören. Doch auch er muss sich die Frage stellen, ob der Raen vielleicht eine Notwendigkeit für diese  Welt war, denn würde es ihn geben, würden keine Kriegsmaschinen existieren! So kommt es das Entscheidungen getroffen werden müssen, für die, die Zeit vielleicht noch nicht Reif ist.

Meine Meinung:
Wow!


Ich liebe Trudi Canavan!  Ihren Schreibstil, ihre Story und ihre Figuren. Es erscheint alles so echt. Und auch wenn das Buch an einigen Stellen langatmig ist, so nimmt man das gerne in Kauf, denn das Gesamtpaket stimmt zu 100%. Auch der dritte Band konnte wirklich überzeugen und ich bin ein wenig traurig, das es nun wieder zu Ende ist. Ich hoffe das sie ganz bald wieder ein neues Buch herausbringt, denn eine Fantasy Welt ohne Canavan geht einfach nicht!

Ich muss aber auch gestehen, dass die Reihe der Tausend Welten nicht mit den "alten" mithalten kann. Mit der Gilde der schwarzen Magier hat sie einfach einen Meilenstein gelegt, den sie vermutlich niemals einholen wird können. Aber das ist okay! Ich freue mich auf all ihre Bücher, denn ihr Schreibstil hat es mir wirklich angetan.

Wer sich als Fantasy Fan Bezeichnen will, muss die Autorin daher kennen! und auch lieben!

Cover:
Wie alle anderen Cover, so ist auch dieses "Machtvoll"




Kommentare:

  1. Huhu :)

    Ich habe bisher nur den ersten Band der Reihe gelesen, der zweite Band liegt schon etwas länger auf dem SuB, da mich der erste Band nicht so überzeugen konnte. Deine Rezi macht mir aber wieder Mut, dass ich die Reihe bald mal forrtsetzen sollte :D

    Die Gilde der schwarzen Magier war einfach nur genial! Die Sonea Reihe konnte da auch schon nicht mehr so mithalten.

    Liebe GRüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabrina und schön Dich hier zu lesen. Ich habe Dich über "Literaturblogs made in Austria" bemerkt. Schön daß es hier bei uns auch BuchbloggerInnen gibt!

    Vielleicht hast Du ja auch Interesse Dich auf fb zu vernetzen? https://www.facebook.com/groups/300745343699680/

    Liebe Grüße,
    Thomas.

    AntwortenLöschen
  3. Hey Sabrina,

    Ich habe deine Rezi bei mir verlinkt und hoffe, das ist ok.
    Deine Rezension finde ich super, auch wennich durchaus finde dass die Reihe mit ihren anderen mithalten kann. ;)

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Moni,
      nein ich freue mich immer wenn meine Rezensionen gut ankommen ^^
      LG Sabrina

      Löschen