Vaiana - das Paradis hat einen Hacken




Vor Jahrtausenden durchsegelten die größten Seefahrer der Welt die unendlichen Weiten des Südpazifik, um die fantastische Inselwelt Ozeaniens zu erforschen. Dann aber stoppten diese Entdeckungsreisen aus geheimnisvollen Gründen – bis heute... 


Inhalt:
Die furchtlose Vaiana, von Geburt an mit einer einzigartigen Verbindung zum riesigen Ozean gesegnet, möchte das Geheimnis ihrer Vorfahren unbedingt entschlüsseln. Mutig setzt sie die Segel und macht sich auf eine abenteuerliche Reise über das Meer. Auf ihrem Weg trifft das aufgeweckte Mädchen ihren persönlichen Helden, den legendären und von sich selbst ziemlich eingenommenen Halbgott Maui, der sich ihr nicht ganz freiwillig anschließt. Ihre faszinierende Entdeckungsreise birgt jede Menge sagenhafte Abenteuer, Begegnungen mit furchterregenden Kreaturen und führt sie letztlich nicht nur auf die Spuren ihrer Vorfahren, sondern auch zu sich selbst.


Schauspieler:
Vaiana - Auli`i Cravalho
Maui - Dwayne Johnson

Meine Meinung:
Ich fands toll!


Vaiana ist ein tolles Mädchen, dass man auf anhieb mag. Ebenso wie ihr zu Hause. Mit Maui hatte ich anfangs so meine Schwierigkeiten, aber der Kerl ist echt witzig! Der Film sprüht viele Emotionen, man ist glücklich diesen Ort zu sehen, das beisammenleben der Bewohner, man ist wütend weil man spüren kann, wie sehr sich Vaiana nach abwechslung sehnt, ihr die aber niemand gewähren will, man muss über die vielen Albernheiten lachen, aber man ist auch traurig ....

Ich finde ein sehr gelungener Film, auch für Erwachsene!

TRAILER

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen