May Raven - Monster Geek - die Gefahr in den Wäldern




Ausgabe: Taschenbuch
Verlag: Drachenmond
Seiten: 264

ISBN: 978-3-95991-271-6
€ 12,90

(Bildrecht: Drachenmond  Verlag / May Raven)



Klappentext:
45 Jahre in der Zukunft lebt Jessamine Diaz als Gildenjägerin. Im Untergrund verborgen, spürt sie Vampire, Werwölfe und andere absonderliche Wesen auf und bringt sie zu Strecke. Ein ansehnlicher Sold führt Jess von ihrer Heimatstadt Montreal nach Tschechien, wo seit zwei Wochen  Kinder spurlos verschwinden. Obwohl sich  Jess einredet, diesen Auftrag nur wegen des Geldes anzunehmen, weiß sie, dass sie es für die Kinder und deren zerstörte Familien tut, die sie an ihr eigenes Schicksal erinnern.

Vor Ort mischt sich der Polizeichef Petr in ihre Untersuchung ein und zudem kommt ihr der hartnäckige Pfarrer Matej in die Quere, der heißer aussieht, als gut für ihn ist. Damit bringen nicht nur die Monster, sondern auch die beiden Männer Jess gehörig ins Schwitzen.


Inhalt:
Es war Monatsende und sie belegte den dritten Platz der Rangliste. Es fehlte nicht mehr viel und sie würde an der Spitze stehen. Doch mit ihren beiden Cousins im Nacken würde sie das nicht mehr schaffen, zumal sie ihr gehörig auf die Nerven gehen. Daher beschließt sie sich, einen Auftrag weiter weg anzunehmen! Seit einiger Zeit verschwinden Kinder spurlos - eine Tatsache die sie so nicht auf sich beruhen lassen kann. Das Monster würde sie kalt machen. Ohne Jayden und Julian bescheid zu sagen, packt sie ihre Sachen und bricht auf.

In Tschechien angekommen muss sie dann aber zuerst gute alte Detektiv arbeit leisten, denn niemand weiß welches Monster für die Schrecken in diesem Dorf verantwortlich sind. Man muss immerhin für alles gerüstet sein. Doch bei kommt ihr der Pfarrer Matej immer wieder in die  Quere. Er sieht mehr als er sehen sollte und so kommt sie nicht umhin sich mit dem heißen Pfarrer zu beschäftigen. Nicht das etwas dagegen sprechen würde, doch die Nähe dieses Mannes macht sie wahnsinnig - auf eine seltsame Art und Weise.

Dennoch nehmen die Dinge ihren Lauf und Jess sieht sich bald gezwungen härtere  Maßnahmen zu ergreifen, eine Niederlage konnte sie sich hier einfach nicht erlauben!

Meine Meinung:
Ich liebe  Jess! Nein Ernsthaft die Frau ist ein knaller!


Monster Geek ist ein großartiges  Buch! Eine taffe  Heldin, die mir ihren Sprüchen jede Situation auflockern kann. Jess ist einfach großartig und sie erinnert mich sehr an einige meiner Lieblingsprotagonisten 💙

Die Story an sich ist gut aufgebaut und man kann ihr einfach folgen. Es liest sich sehr angenehm und wer auf actionreiche Fantasy steht kommt hier voll auf seine Kosten! Unbedingt Lesen!

Cover:
Ich liebe die Farbe! Die Kombination aus Violet und Blau passt einfach total gut und das Emblem sieht großartig aus!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen