Jennifer Alice Jager - Witches of Norway - Polarschattenmagie


 

Ausgabe: Ebook
Verlag: Dark Diamond
Seiten: 293

ASIN: B01M6ZFKYD
€ 4,99

Bildrecht: Dark Diamond / Jennifer Alice Jager


Klappentext:
Elis hat den Weg zurück in ihre Gegenwart gefunden, doch ihre Gedanken und ihr Herz hängen noch immer an den Geschehnissen im Norwegen des Jahres 1905. Sie setzt alles daran, wieder in die Vergangenheit zu gelangen, um Kjell, den jungen Mann mit der Seele eines Löwen, zu retten. Aber niemand aus ihrem Hexenzirkel will ihr glauben, dass sie durch die Zeit gereist ist. Nur der charismatische Hexenmeister Stian vertraut auf ihre Fähigkeiten. Gemeinsam suchen sie nach einem verschollen geglaubten, magischen Grimoire, von dem Elis sich Antworten erhofft. Dabei spürt sie erneut die starke Anziehungskraft, die von Stian ausgeht, und sie kommen sich immer näher… gefährlich nahe.

Inhalt:
Elis ist wieder zurück in ihrer Zeit, doch kann sie die Schrecken der Vergangenheit nicht vergessen. Um jeden Preis muss sie zurück um ihr Versagen zu beheben. Doch in der Gegenwart schenkt man ihr keinen Glauben, sie konnte doch unmöglich durch die Zeit gereist sein, es muss sich um eine Vision gehandelt haben. Wie überzeugt man aber einen Hexenzirkel voller Misstrauen? Und dann wäre da noch Luc, der Mann der keine Magie besitzt es aber dennoch irgendwie geschafft hatte, sie in der Zeit zurück zu schicken. Wozu das ganze? Sollte sie etwas Verändern? Würde sie nochmals die Gelegenheit bekommen zurück zu reisen?

Meine Meinung:
Endlich gehts weiter mit der Geschichte der Tollpatschigen Hexe Elis. Ich hab sie richtig lieb gewonnen, auch wenn sie mit ihren Selbstzweifeln manchmal richtig nerven kann. Dennoch ist sie ein einfaches Mädchen, sie besitzt keine herausragenden Fähigkeiten oder ist eine Heldin, sie ist wie jeder andere Mensch auf der Welt auch! Das finde ich toll an ihr!

Stian ist mir bis heute ein Rätsel, ich trau dem Kerl nicht so richtig und ich bin gespannt wie es hier weitergehen wird - und ob sich meine Gedanken als wahr herausstellen werden ;) Aber mehr verrate ich euch dazu nicht.

Zum Thema Zeitreisen kann ich nur eines sagen ... mir geht es ähnlich wie Elis. Wenn ich zu lange darüber nachdenke schwirrt mir der Kopf. Es gibt so viele Faktoren die man berücksichtigen muss.

Ich erwarte jedenfalls mit Vorfreude den dritten Band :)

Cover:
Mir gefällt das Cover sehr gut, vor allem in diesem Grün. Das bringt einem das Land und die Nordlichter gleich noch etwas näher!


Neugierig geworden? Dann selbst schnell lesen ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen