Amanda Koch - Das Amulett der goldenen Flamme



Ausgabe: Hardcover
Verlag: Fehu Fantasy

Seiten: 119

ISBN: 978-3-943987-62-1
€ 10,30

(Bildrecht: Fehu  Verlag / Amanda Koch)




Klappentext:
Eine verborgene Welt. Mut. Und der Glaube an sich selbst.

Ena, eine Fee aus dem Tal der ungezählten Seen, erfährt eines Tages von dem verborgenem Amulett der goldenen Flamme.  Dies lässt sie tiefer in der Vergangenheit der königlichen Feenfamilie eintauchen, über der ein jahundertealter Fluch liegt. Heimlich begibt sich Ena auf die Suche nach dem Amulett und erfährt dabei, welche magischen Kräfte in ihr schlummern und ob sie selbst Teil des Fluches ist.

Inhalt:
Ena ist die Tochter der Feenkönigin. Eines Tages würde sie selbst diese  Rolle einnehmen, doch das alles scheint noch so weit fern. Finstere Gedanken schleichen sich immer wieder in ihren Kopf und lassen sie, an sich selbst Zweifeln. Was wenn der Fluch eines Tages auch nach ihr greift? Ihre  Mutter verspricht ihr zwar immer das dies nicht geschehen kann, und dennoch bleibt da dieses mulmige Gefühl zurück. Als sie dann von dem Amulett der goldenen  Flamme erfährt, muss sie einfach danach suchen! Wenn die Legende stimme, könnte es dabei helfen, ihre Tante zu der Frau zu machen die sie vermutlich einst war. Denn der Fluch hat sich Soanan vor vielen Jahren geholt und hat sie zu einer einsamen und verbitterten Fee gemacht. Doch existiert dieses sagenumwobene Amulett wirklich? Und konnte sie es finden und damit alles zum guten wenden, wo sie doch selbst nicht an sich glaubte?


Meine Meinung:
Eine Reise um sich selbst zu finden.


Das Amulett der goldenen Flamme ist ein zauberhaftes Buch. Voll kindlicher Träumerein und der Angst zu versagen, die uns alle schon einmal in ihren Klauen hatte. Ena ist eine junge Fee, die ihren Weg im Leben noch nicht gefunden hat, ständig wird sie von Ängsten heimgesucht, die sie sich nicht erklären kann. Doch das ist kein Grund sich zu verstecken, sie nimmt all ihren Mut zusammen und geht dennoch den schleierhaften Weg der vor ihr liegt!

Das Buch zeigt wunderbar auf, das man immer an sich selbst glauben sollte! Solche Geschichten möchte ich später einmal meinen Kindern vorlesen!

Cover:
Ein märchenhafter Wald im Hintergrund der zum Träumen einlädt und das sagenumwobene Amulett der goldenen Flamme. Wirklich sehr einladend!




1 Kommentar:

  1. Hab vielen Dank für Deine Worte. Das Buch ist auch etwas besonderes für mich. Die Geschichte ließ mich zusammen mit meiner Tochter viel verstehen.

    AntwortenLöschen