Fee Latio - Drachennächte - Fire & Dragon


 

Ausgabe: EBook
Verlag: Drachenmond
Seiten: 41

ASIN: B01MRE88MU
€ 1,99




Klappentext:
Sie sprachen die ganze Nacht. Mit Zähnen, Zungen und Händen.

Eigentlich ist Fires Mission in der Menschenwelt ganz klar: Den Grund für das Aussterben der Drachen zu finden. Nie hätte sie damit gerechnet, dass ihr dabei ausgerechnet ein Mensch gefährlich werden könnte. Noch dazu ein eingebildeter Frauenheld wie Rockstar Dragon. Doch während zwischen Fire und Dragon heiße Funken fliegen, geht das Schicksal von Menschen und Drachen seinen ganz eigenen Weg.


Inhalt:
Fire hat sich freiwillig für die Mission in der Menschenwelt gemeldet. Sie wollte einmal raus und sich alles ansehen - und natürlich den Grund des Aussterbens ihrer Art zu erforschen. Doch warum sollte sie hier in dieser Magielosen Welt eine Antwort finden.  Gerade einen Tag ist sie hier und schon ist das Chaos vorprogrammiert. Sie lernt den eingebildeten Rockstar Dragon kennen. Sowohl sein Name wie auch das Drachentattoo an seiner Brust, bringen Fire eher dazu zu lachen als ihn anziehend zu finden. Wäre da nicht die Sache mit dem Fluch. Einen Tag ... und schon geriet sie in eine Verfluchung und dann stellt sich heraus, dass sie ihren Teil dazu beitragen muss.
Fire ist hin und hergerissen zwischen ihrer Mission, ihren Gefühlen und der unbändigen Lust die sie empfindet.

Meine Meinung:
Drachen voraus

Ich finde die Idee der Drachenhöhle super! Solche kleinen Storys sind für Zwischendurch genau das richtige ... und dann auch noch mit einem so heißen Inhalt! Wer die Autorin hinter Fee Latio ist, weiß man zwar nicht mit Sicherheit, aber ich denke jeder macht sich so seine Gedanken und hat eine Vermutung :)

Fire ist eine wahnsinns Frau - Stark, Dickköpfig und Aggressiv. Genau so stell ich mir eine Drachenlady vor. Dragon selbst ist zunächst einfach nur erbärmlich! Doch auch das bessert sich.
Das Buch hat nur 41 Seiten aber die reichen vollkommen aus um alles zu verstehen. Es sprüht Funken beim lesen und macht lust auf mehr. . Ich schnapp mir direkt mal Band 2 und bin gespannt was mich darin erwarten wird.

PS: Vielleicht ein bisschen zu viel Drache in einem Buch.

Cover:
Ich finde es sehr passend! Es verrät nicht zu viel, deutet aber die Richtung an. Das dunkle Rot trifft genau meinen Geschmack!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen