Vampire Knight / Guilty




In der Cross Academy werden sowohl Menschen als auch Vampire unterrichtet. Die Menschlichen Schüler werden Tagsüber unterrichtet und als Day Class bezeichnet, sie wissen nichts von der Existenz der Vampire die Nachts ihren Unterricht in der Night Class erhalten. Das ganze ist ein Projekt um das Zusammenleben zwischen zwei Spezies zu vereinen, was nicht immer gelingt. Yuki wurde als Kind hierhergebracht als ihre Eltern von Vampiren ermordet wurden.  Oberhaupt der Vampire in der Night Class ist Kaname, jender Vampir der Yuki damals gerettet und hierher gebracht hatte. Zu Yuki stößt auch noch Zero, Sohn einer Jägerfamilie die ebenfalls bei einem Angriff ausgelöscht wird. Die beiden kümmern sich fortan um die Sicherheit der Schule, denn die Menschen wissen nicht in welcher Gefahr sie schweben, wenn sie den Night Class Schülern nachstellen. Doch Yuki gerät immer wieder zwischen die Fronten. Warum n ur fühlt sie sich so eigenartig zu Kaname hingezogen? Als dann auch noch ein alter Feidn erwacht, ist das Chaos perfekt und das Experiment droht zu scheitern.


Vampire Knight ist einer meiner absoluten Lieblingsanimes - allerdings nur im Original mit Untertitel, die Deutschen stimmen mag ich eigentlich gar nicht. Die Geschichte hat mich sofort gefesselt. Und dann das Intro! Ich finde das mega toll.

Yuki ist eine junge Schülerin mit wenigen Erinnerungen an ihre Vergangenheit, sie weiß aber das Kaname sie davor gerettet hat gefressen zu werden. Vampire lösen in ihr Panik ist, doch bei ihm ist es anders, bei Kaname kann sie loslassen, auch wenn er recht einschüchtern wirkt. Mit Zero an ihrer Seite beschützt sie Nachts ihre Mitschüler. Kein leichter Job für jemand der Tagsüber in den Unterricht gehen muss, doch gemeinsam haben sie schon so manches übel abgewendet. Doch Zero verbirgt etwas vor ihr, eine Sache, die ihr aller Leben in Gefahr bringen kann. Doch auch wenn Yuki Angst davor hat, stellt sie sich Zeros Dämonen und hilft ihm mit dem einzigen, dass ihn retten kann: Ihr Blut.

Mehr will ich euch gar nicht verraten, nur das der Anime wirklich mega toll ist. Derzeit sind zwei Staffeln herausen "Vampire Knigh" und "Vampire Knight Guilty". Aus sicheren Quellen weiß ich, dass der Manga weitergeht, aber ob diese auch als Anime erscheinen ist unklar. Jedoch soll gesagt sein, dass man mit dem Ende des Anime durchaus leben kann - und wenn man nicht weiß das es weitergeht, ist das auch kein Thema.

Meiner Meinung nach: Unbedingt anschauen

 

Kommentare:

  1. Ich muss gestehen: Ich mag das Anime-Ende nicht und das Manga-Ende ist leider noch viel mieser :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Manga Ende kenne ich leider gar nicht, ich lese beinahe gar keine Mangas. Das Anime Ende ist zwar nicht Optimal aber irgendwie doch abgeschlossen, würde ich sagen

      Löschen