Amanda Koch - Die Wächter von Avalon - Die Prophezeihung


 

Ausgabe: Hardcover
Verlag: Familia Verlag
Seiten: 416

ISBN: 978-3943987140
€ 16,95




Klappentext:
Vertraue darauf, was mit dir geschieht.
Eintauchen ins magische Land Amaduria

Trauer. Sehnsucht. Das verraten die Augen der achtzehnjährigen Esmé Breckett – bis sich ihr Leben auf magische Weise verändert. Der Geist von Avalon ruft nach ihr und sie fühlt einen Zauber um sich, der sie auf seltsamem Weg Raven Sutton treffen lässt.
Aber wer ist dieser junge Mann, der ihr so seltsam vertraut erscheint?
Esmé erfährt von der Prophezeiung der Lichtelfen:
Avalon ist in Gefahr und mit der heiligen Insel auch das magische Land Amaduria. Mächtige Feinde bedrohen die Wächter von Avalon, die Erben des großen Merlin. Die schwarzen Alben sind stark, und in einer Vision sieht Esmé Ravens Tod. Das dunkle Grauen greift auch nach ihr.
Ist sie wirklich Teil einer Prophezeiung?
Kann sie Raven im Zauber der magischen Welt retten?


Inhalt:
Esme weiß schon immer, dass sie anders ist. Sie gehört nicht hierher. Nicht zu dieser Familie und auch nicht in diese Welt. In ihr herrscht eine Zerissenheit, die sie sich selbst nicht erklären kann, doch eines weiß sie mit Bestimmtheit, sie ist nicht die, für die sie alle halten. Als sie dann immer wiederkehrende Träume hat und eine seltsame Smaragdgrüne Sonne in ihrem inneren spürt, wird der Drang die Wahrheit zu finden, immer intensiver. In ihrem Sommerhaus entdeckt Esme dann einige Bilder von früher und weiß, es hat irgendwas mit den beiden Jungs zutun, die auf dem Bild neben ihrem Bruder stehen.

Doch Esme hätte sich die Wahrheit niemals erträumen lassen. Sie ist unweigerlich mit einem anderen Schicksal verbunden und ist Teil der Magischen Welt. Ihr bisheriges Leben steht Kopf und dennoch fühlt sie eine Freiheit, wie niemals zuvor - sie ist auf dem richtigen Weg und doch weiß sie nicht, ob sie ihre Träume - ihre Visionen verhindern kann. Denn wie sollte Sie - ein einfaches Mädchen, das irgendwie mit dieser Welt verbunden war, den Tod eines anderen verhindern? War sie dazu imstande? Und wie sollte sie es tun, sie hatte keine besonderen Gaben und konnte auch nicht mit dem Schwert umgehen ... Was soll sie also tun?

Meine Meinung:
Packend und voller Magie

Die Wächter von Avalon - Die Prophezeihung ist der Auftakt einer fantastischen Trilogie. In ihr leben so viele Mysterien und Magische Wesen, dass man glatt versucht ist, ebenfalls in diese Welt einzutreten. Esme ist ein junges Mädchen, dass nicht weiß, wo ihr Platz im Leben ist und so macht sie sich auf herauszufinden wer sie ist. Eine Reise die ihr alles abverlangen wird - die einem sowohl traurig als auch heiter stimmt.

Man kann der Geschichte ohne Probleme folgen und auch wenn manche Passagen in Rätseln geschrieben sind, versteht man doch was damit gemeint sein könnte, welche Auswirkungen das auf die Protagonisten hat. Die Magische Welt Amaduria stelle ich mir einfach zauberhaft vor - man erfährt nicht allzu viel über ihr Aussehen, doch die andeutungen reichen vollkommen um sich ein eigenes Bild zu machen.

Ich fand den ersten Band toll und freue mich schon jetzt darauf die beiden Folgeteile zu lesen um zu verstehen, was mit Esme und den Wächtern noch so alles passieren wird...

Cover:
Das Cover ist in warmen Grüntönen gehalten - wie die Smaragdsonne die Esme immer wieder sieht und spürt. Der Adler darauf hat ebenfalls eine besondere Bedeutung, ebenso wie die Reiterin in der Mitte. Ich finde es toll, das Teile von Visionen sich in dem Cover wiederspiegeln.


Herzlichen Dank an den Familia Verlag für dieses magische Rezensionsexemplar




Kommentare:

  1. Das Buch habe ich auch in einem Ritt verschlungen! Du liebst Amaduria? Da kann ich dir den Mund wässrig machen, denn Band 2 spielt fast ausschließlich auf Avalon und in der mystischen Anderswelt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 wie toll <3 zum Glück sind Band 2 und 3 schon auf dem Weg <3

      Löschen