Thordis Hoyos - Stonebound - An die Sonne gebunden



 

Ausgabe: EBook
Seiten: 600


ISBN:978-3200040168
€ 3,99




 

Klappentext:
Mit einem Schlag wirft ein magischer Stein Elba in eine Welt, in der sie sich zwischen Aris und Tristan entscheiden muss, sie ein altes Familiengeheimnis zu lösen hat und ihr ein lebensbedrohender Soziopath auf der Spur ist.

Es ist wie ein Blitz, der einschlägt. Seit dem Moment, als die 18-jährige Elba Tristan das erste Mal sieht, fühlt sie sich magisch angezogen von ihm. Kein Wunder: Er ist aufregend impulsiv, einfach überirdisch sexy und gerade so zynisch, dass er unheimlich interessant wirkt.
Doch dann lernt Elba seinen unnahbaren und Respekt einflößenden Freund Aris kennen - und zu ihrer großen Verwirrung fühlt sie sich ihm auf eine ganz besondere Art verbunden. Aber weshalb drängt Tristan seinen Freund dazu, eine Beziehung mit ihr zu beginnen, obwohl er anscheinend selbst Gefühle für sie hegt?
Und was hat es mit diesen mysteriösen Steinen auf sich, die sie in dem alten Anwesen ihrer Tante findet?
Als Elba auf ein Furcht einflößendes Familiengeheimnis stößt, entspinnt sich ein Intrigenspiel um Liebe, Sex, Macht, Blutgier und das blanke Überleben. Es beginnt eine abenteuerlich gefährliche Jagd, bei der niemand dem anderen vertrauen kann und nichts ist, wie es scheint.


Inhalt:
Elba besitzt das kleine Armkettchen schon seid sie denken kann. Niemals hätte sie gedacht, dass sich dahinter mehr verbirgt, dass ihr Leben nich das ist was es scheint. Ihr Leben lang wurde sie von Menschen belogen, die sie dachte zu lieben. Als ihre Tante Mathilda erkrankt, beschließen Elbas Großeltern, sie zu besuchen. Elba hat ein ungutes Gefühl dabei und schon bald stellt sie heraus, dass sich dieses als richtig erwiesen hat. Welches Gehimnis hütet ihre Familie? Wer ist der unverschämt gutaussehnde Tristan wirklich? Warum fühlte sie sich fasziniert von ihm angezogen? Und weshalb war das Gefühl bei seinem Bruder Aris sogar noch stärker? 


Schnell wird Elba klar, dass sich ihr Leben von nun an komplett verändern würde. Von nun an, war sie nicht mehr das nette Mädchen, sie musste lernen zu kämpfen. Für sich und die Menschen die sie liebte. Doch konnte sie es wirklich schaffen, in diesem Strudel der Gefühle einen klaren Kopf zu bewahren und ihre Lieben zu retten? Wo das Böse doch ebenfalls eine verlockende Gefahr darstellt?

Meine Meinung:
Spannender Auftakt!


Ich gebe zu, Anfangs hatte ich so meine Probleme mit Elba. Sie war mir ein wenig suspekt, was aber auch an der Gesamtheit des Buches liegen kann. Vieles ist äußerst verwirrend und man wird immer tiefer in eine Welt geführt, von der man nur eine vage Ahnung hat. Aber genau diese verstrickungen machen das Buch so interessant. Mit jeder Seite setzt sich ein Teil des Puzzels zusammen und man denkt, man verstehe nun alles, nur um einige Seiten später, wieder mit fragender Miene auf das Papier zu starren.

Teilweise war ich mir auch nicht einmal sicher, worum es im Endeffekt ging. Es ist wirklich interessant wie das Buch aufgebaut ist und es hat wirklich total viel Spaß gemacht es zu lesen. An einigen Stellen wurde das Buch etwas langatmig, oder eine Sache wiederholte sich zum dritten Mal, aber im Großen und Ganzen ein wirklich gelungenes Abenteuer. Ich freue mich schon wahnsinnig auf die nächsten Teile, damit ich endlich herausfinden kann, wie es endet. Denn dieser Teil endet wie er anfängt :) (Was das zu bedeuten hat, müsst ihr aber selber herausfinden)

Wer düstere Geschichten mag - in denen es um Leid, Tod aber auch Liebe und Hoffnung geht, kommt hier voll auf seine Kosten!

"Für sie werdet ihr nichts weiter als Frischfleisch sein!Überdimensionale, umherlaufende Chicken McNuggets, um es mit Spikes Worten auszudrücken"

Liebe Thordis
vielen Dank für dieses tolle Rezensionsexemplar - ich freue mich auf die weiteren Teile und hoffe, dass ich sie bald in die Finger bekomme! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen