Emely Meiou - Baobhan Sith Schöpfung




Ausgabe: Ebook
Verlag: Self Publishing
Seiten: 78

ASIN: B01D59WTCY
€0,99





Klappentext:
Als rechte Hand von Satan kann sich der Dämon Leviathan nicht beklagen. Ihm ist es sogar gestattet auf der Erde zu wandeln, um sich menschliche Opfer zu suchen. Doch als er von seinem Gebieter die Aufgabe erhält eine Armee von Dämonen für ihn zu erschaffen, stößt er an seine Grenzen, zumal seine erste Schöpfung eine weibliche und neuartige Dämonin ist. Aus Furcht vor seiner Blamage beschließt er daher, dies für sich zu behalten. Von Machthunger gepackt, macht er sich daran das Heer mit Hilfe seiner Schöpfung, Baobhan Sith, für sich selbst zu kreieren und somit seinen Herrn vom Thron zu stoßen...

Inhalt:
Leviathan hat sich einen Namen in der Hölle gemacht, dennoch ist er nur die rechte Hand von Satan. Sein Machthunger jedoch kennt keine Grenzen, ebenso wenig wie seine Fleischlichen Gelüste. Als sein Herrscher ihm einen Auftrag gibt, eröffnen sich vollkommen neue Möglichkeiten. Denn diesen Auftrag kann er nur mit Satans Kräften erfüllen - Kräfte die ihm der Herrscher bereitwillig zur Verfügung stellt. Er soll eine Armee aus 666 Dämonen erschaffen, doch seine erste Schöpfung ist ein Fehlschlag und doch überrascht ihn dieser neuartige Dämon. Und als Leviathan genau darüber nachdachte welche Türen ihm geöffnet wurden, geriet sein Blut in Wallungen und ein Plan nahm seine Form an...


Meine Meinung:
Definitiv mal die etwas andere Story

Mit Boaban Sith ist der  Autorin ein Werk gelungen, das in seiner Kürze und Aussagekraft glänzen kann - aber Vorsicht: Das Buch ist nichts für Schwache Nerven!!!
Spannung.  Sex. Gewalt. Wörter die man mit der Geschichte assoziieren kann. Und auch wenn das Buch anders ist und einem vom Hocker haut, ist die Art und Weise dennoch faszinierend.

Ich gestehe, dass ich am Anfang schwer Schlucken musste (wer das Buch kennt weiß wovon ich rede) doch auf der anderen Seite ist es eine ehrliche Erzählung. Es wir nichts schön geredet oder verhüllt - die nackten Tatsachen werden einem direkt aufs Auge gedrückt. Manch einer könnte sagen, dass die Story zu viel Gewalt in sich trägt, doch genau das macht die Sache so einzigartig, Und ich bin schon seehr gespannt wie es weitergeht...

Danke liebe Emely für dieses interessante Rezensionsexemplar!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen