Ashley Gilmore - Lizzy Princess in Love





Ausgabe: EBook
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform 
Seiten: 162

ASIN: B01BXAIO6C
€ 0,99
© Bildrechte: Ashley Gilmore



Klappentext:
Lieben wir sie nicht alle, die klassischen Märchen um Dornröschen, Schneewittchen und Co? Wer aber wusste, dass diese inzwischen heranwachsende Töchter haben, die auf der Suche nach ihren eigenen Prinzen sind? Nach ihrem Abschluss an der Crown School absolvieren die Prinzessinnen eine 6-monatiges Magical in der Realen Welt - Zauber und Liebe inklusive. Aber welche von ihnen will am Ende überhaupt noch zurück nach Fairyland?

In diesem Band der Princess-in-love Reihe begleiten wir Lizzy, jüngste Tochter von Cinderella und Prince Charming, nach New York City. Wir Lizzy ihre Prüfung bestehen und wir sie ihren Prinzen vielleicht sogar inmitten von Wolkenkratzern statt von Märchenschlössern finden?


Inhalt:
Lizzy kann es kaum erwarten in die reale Welt geschickt zu werden.  Sie möchte endlich wissen wie das Leben der Menschen ist, doch nach dieser Zeit geht sie zurück ins Fairyland - oder etwa nicht? Das Leben ist hart, das erkennt sie schnell. Doch da trifft sie einen besonderen jungen Mann, der ihr schnell ans Herz wächst.

Gemeinsam erleben sie New York City. Peter glaubt Lizzy zwar nicht ihre Geschichte, aber er findet das seltsame Mädchen sympathisch. Doch woher kam sie wirklich? Was wollte sie hier? Und warum hatte sie es in sein Herz geschafft...

Meine Meinung:
Märchenhafte Lovestory

Princess in Love ist eine süße Geschichte. Durch die länge kann man sie auch zwischendurch lesen. Leider ist es lediglich eine Erzählung ohne wirklich Spannung zu beinhalten. Dabei würde das die Geschichte etwas aufpeppen. Lizzy ist eine zuckersüße junge Frau, die mit ihrer freundlichen  Art schnell alle verzaubert.

Ich liebe  Märchen! Wirklich über alles! Deshalb musste ich auch hier zuschlagen :) 
Die Idee des "Was passiert nach dem - Und sie leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage" passiert, allerdings habe ich mir ein wenig mehr darunter vorgestellt. Aber ich lasse mich in Band 2 überraschen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen