Trudi Canavan - Die Magie der Tausend Welten - Der Begabte





Ausgabe: Hardcover
Verlag: Blanvalet
Seiten: 701

ISBN: 978-3-7645-3106-5
€ 19,99 [D] / € 20,60 [A]



Klappentext:
Um sie zu retten, verrät er seine Gefährten.
Der junge Magier Tyen hat seine Heimat verlassen und durchstreift die tausend Welten auf der Suche nach einer Möglichkeit, das magische Buch Pergama zurück in einen Menschen zu verwandeln. Er bittet Valhan, den mächtigsten Magier, der er finden kann, um Hilfe. Doch dieser verlangt eine Gegenleistung: Tyen soll eine Rebellengruppe ausspionieren, die Valhans Herrschaft bekämpft. Dann gelingt es den Widerständlern Valhan zu töten. Tyen kann nicht glauben, dass all seine Anstrengungen umsonst gewesen sein sollen - und als er einen Hinweis entdeckt, dass Valhan noch lebt, nimmt er dessen Fährte auf...

Inhalt:
Tyen gab Pergama einst ein Versprechen, er würde alles in seiner Macht stehende tun, um sie zurück in einen Menschen zu verwandeln. Doch dieses Versprechen war schwerer einzulösen als gedacht. Er hatte sich ein Leben als Lehrer an einer Magier Schule aufgebaut, doch als Gerüchte über die Rückkehr des Raen durch die Welten ziehen, wird die Schule geschlossen. Magie zu lehren, verstieß gegen die Regeln des Raen und er war nun einmal der Herrscher der Welten. Tyen reist in andere Welten um seine Freunde zu warnen und stößt dabei mit Valhan zusammen. Obgleich niemand seine Gedanken je lesen konnte, dieser Magier vermochte es und Tyen war nicht Überrascht als dieser ihm erklärte er sei der Raen. Wenn einer wusste wie man Pergama helfen konnte, dann war er es. Er ging ein Abkommen mit dem mächtigsten Zauberer der Welten ein und schloss sich einer Rebellengruppe an. 

Sie wollten Valhans Herrschaft beendet. Tyen musste nichts weiter tun als sie auszuspionieren, als dann aber die Anführer dieser Gruppe umgebracht werden, sieht sich Tyen in einer Zwickmühle wieder, aus der es kein entkommen zu geben scheint.

Rielle hat mit ihrem früheren Leben abgeschlossen, es hatte keinen Sinn sich über ein Leben gedanken zu machen, dass sie nie wieder führen könnte. Doch als der Engel kam um sie mitzunehmen, keimt neue Hoffnung in ihr auf. Er unterbreitet ihr ein Angebot das sie nicht ausschlagen kann und gerät damit in ein Spinnenetz aus Intrigen und Machtkämpfen - Rielle muss schnell lernen ihre Magie einzusetzten, die so lange Zeit als verboten angesehen wurde - doch nur so konnte sie ihr Leben retten!

Meine Meinung:
Trudi Canavan die Meisterin der Fantasy-Abenteuer

So lange musste ich auf den zweiten Band warten und endlich habe ich ihn durch. Ich habe mir echt mühe gegeben, dass Buch langsam zu lesen und jede Minute auszukosten, doch letztenendes kommt man immer zur letzten Seite.

Auch dieser Band konnte mit seinem großartigen Schreibstil und Lebhaften Erzählung punkten. Trudi Canavan ist eine wahre Meisterin ihres Gebietes.

Die Beiden Geschichten von Tyen und Rielle laufen parallel zu einander und doch treffen sie an einigen Punkten immer wieder zusammen. Ich finde das Netzwerk aus Aktionen und Personen immer wieder verblüffend und aufregend.

Ich kann es kaum erwaten den dritten Band in den Händen zu halten um endlich zu erfahren welche Auswirkungen getroffene Entscheidungen haben werden. So wie ich Canavan mittlerweile kenne, wartet darin mit Sicherheit die eine oder andere Überraschung auf uns. Sie versteht es wirklich einen Leser an ihr Buch zu fesseln.

Wer die Reihe noch nicht kennt, sollte sich schleunigst den ersten Band holen und damit beginnen.
Trudi Canavan hat ein Händchen dafür ein Fantastisches Abenteuer zu erzählen und das sollte man nicht missen wollen!



Ein Dickes Danke an den Blanvalet Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen