J.R. Ward - Black Dagger Nachtjagd

 
 

Ausgabe: Taschenbuch
Verlag: HEYNE
Seiten: 263

ISBN: 978-3-453-53271-7
€ 7,95 [D] / € 8,20 [A]
© Bildrechte: J.R.Ward / Heyne



Klappentext:
Die letzten Vampir kämpfen um das Schicksal der Welt.

Sie sind eine der geheimnisvollsten Bruderschaften, die je gegründet wurde: die Gemeinschaft der Black Dagger. Und sie schweben in tödlicher Gefahr: Denn die Black Dagger sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertelanger Jahd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen. Doch Wrath, der ruhelose, attraktive Anführer der Black Dagger, weiß sich mit allen Mitteln zu wehren.

Erster Satz:
Darius sah sich im Club um und betrachtete das Gewimmel halbnackter Menschen auf der Tanzfläche.

Inhalt:
Darius möchte seine letzte Nachfahrin schützen. Als er einst mit einer Menschenfrau ein Kind gezeugt hatte, hoffte er, dass er seine Tochter nie würde kennenlernen müssen. Denn wenn das geschah, wurde sie zu einer von Ihnen. Einem Vampir. Als er die ersten Anzeichen dafür sah, informierte er seinen Freund und Anführer Wrath. Mit seiner Hilfe würde Beth die Wandlung überleben.

Wrath hat wenig Lust sich um seine Tochter zu kümmern, als Darius dann aber durch die Autobombe eines Lessers ums Leben kommt, gewährt er seinem Freund diesen letzten Willen. Doch die Sache läuft anders als geplant. Während er sich auf die Suche nach Darius Mörder macht, versucht er sich gleichzeitig um Beth zu kümmern. Eine sterbliche die etwas tief in ihm bewegt, doch für solche Fantasien war keine Zeit - immerhin befanden Sie sich im Krieg.

Beth lebt ein gewöhnliches Leben. Schlecht bezahlter Job, kleine Wohnung und keinen festen Freund. Ihr Leben wie sie es kennt, sollte aber schon bald Enden und auch wenn sie sich mit allen Mitteln dagegen wehrt, weiß sie das es kein Entrinnen geben kan...

Meine Meinung:
Endlich bin ich dazugekommen Band 1 der Black Dagger Reihe zu lesen und ich muss sagen, noch kann ich den Hype der Bücher nicht verstehen. In Nachtjagd passiert nicht wirklich was spannendes. Es ist eher ein hin und her uninteressanter Themen. Ich hoffe wirklich das Band 2 besser einschlägt, andernfalls kann ich der Story nichts abgewinnen.

Wrath und Beth sind süß aber ich fühle keinerlei Chemie zwischen Ihnen eher eine desinteressierte Resignation. Der Schreibstil ist schön und flüssig aber unspektakulär.

Ich schnappe mir mal den zweiten Band und lasse mich überraschen, vielleicht wird die Geschichte ja immer besser - solche seltenen Fälle gibt es tatsächlich ;)

Zum Thema - neue Bücher in gesammelter Version. Ich finde das auch echt unfair. Die Einzelbände kosten pro Stück 8,20 Euro und danach sollen die Bände 10,30 Euro kosten. Vom Verlag nicht gerade fair - ich zum Beispiel habe die ersten 8 Bände zu Hause - über die Jahre sammelt sich so etwas an - die anderen muss ich dann natürlich auch einzeln kaufen, sonst sieht das im Regal nicht schön aus ... als Leser bin ich darüber Not Amused!

"Willkommen in der wunderbaren Welt der Eifersucht. Für ihren Eintrittspreis erhalten sie rasende Kopfschmerzen, einen beinahe unwiderstehlichen Drang, zum Mörder zu werden, und einen ausgefeilten Minderwertigkeitskomplex"



Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich liebe diese Reihe total. Lass dir gesagt sein: Sie wird besser! Viel besser sogar! ;)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Sabrina - bitte, bitte halte bis mindestens zur zweiten Geschichte rund um Mary und Rhage durch. Ich schwöre, du wirst es nicht bereuen

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Also gut, dann halt ich durch <3 Danke für Euer Feedback zu der Reihe

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe diese Serie und habe mich schon zu den aktuellen Bänden vorgearbeitet. Dennoch fand ich es sehr schade, dass man jetzt doch dazu übergeht die Bände (wie im Original) in einem Buch herauszubringen.

    AntwortenLöschen