Crimson Peak



Mit seinem neuesten Filmhighlight Crimson Peak bringt Guillermo del Toro das Genre auf den neuesten Stand. Das Herrenhaus, in das es ein exzellentes Ensemble um Mia Wasikowska, Jessica Chastain, Tom Hiddleston und Charlie Hunnam verschlägt, lebt, atmet – und fordert blutige Rache


Inhalt:
England im 19. Jahrhundert: Die junge Autorin Edith Cushing ist noch nicht lange mit Sir Thomas Sharpe verheiratet, doch schon kommen ihr erste Zweifel, ob ihr so ungemein charmanter Ehemann wirklich der ist, der er zu sein scheint. Edith spürt immer noch die Nachwirkungen einer schrecklichen Familientragödie, und sie merkt, dass sie sich immer noch zu ihrem Jugendfreund Dr. Alan McMichael hingezogen fühlt. Durch ihr neues Leben in einem einsamen Landhaus im Norden Englands versucht sie, die Geister der Vergangenheit endlich hinter sich zu lassen. Doch das Haus – und seine übernatürlichen Bewohner – vergessen nicht so einfach...


Schauspieler:
Edith Cushing - Mia Wasikowska
Sir Thomas Sharpe - Tom Hiddelston
Dr.Alan McMichael - Charlie Hunnam
Lucille Sharpe - Jessica Chastain

Meine Meinung:
Ein weiteres fantastisches Werk von Guillermo del Toro

Ich habe mich wahnsinnig auf Crimson Peak gefreut und wurde auch nicht - zur gänze - enttäuscht.
Eine Altersfreigabe ab 16 und die Benennung Horror verstehen sich nicht wirklich. Wie Schaurig kann ein Film sein, der für Zuschauer ab 16 Jahren geeignet ist?
Ich finde das Genre ist komplett verkehrt!

Die Geschichte selbst ist toll. Ich wurde sofort in den Bann gezogen und habe jedes noch so kleine Detail in mein Gehirn gesogen.

Mia und Tom spielen ihre Rollen fantastisch. Und der Lichtblick am Ende des Tunnel was Toms Hintern den man kurz zu sehen bekam. Ich finde ihn als Schauspieler einfach Großartig!

Auch wenn die Geschichte etwas vorhersehbar ist, hat sie mir dennoch gefallen <3

TRAILER

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen