Haare - Haare - Haare



Wir alle haben Sie, wir alle Lieben sie.
Unsere Haare!


Ich dachte es wird mal wieder Zeit für einen Post aus meiner Welt :)

Da ich selbst Problem Haar habe - und nicht der einzige Mensch damit bin - möchte ich Euch meine Erfahrungen mitteilen.

Seid meinem 16 Lebensjahr färbe ich mein Haar stetig. Mal etwas schlichter und dann wieder komplett ausgefallen. Mein Haar musste in den letzten 6 Jahren ziemlich vieles durchmachen. Jetzt bereue ich meine Farbexperimente, denn Sie haben mein Haar sehr geschädigt.

Früher Prachtmähne - heute sehr fein.
Nicht gerade das was man als Frau haben möchte. Feines Haar lässt sich schwer stylen. Locken halten bei mir maximal 2 Stunden, danach setzt der "Glättungsprozess" ein. Vor einem halben Jahr habe ich mich dann entschieden, mein Haar wieder Braun zu färben und es möglichst so zu lassen.

Grundsätzlich eine tolle Idee, nur nicht wenn man die Haare zuvor Blond gehabt hat. Ein Grünstich ist da Vorprogrammiert. Deshalb wurde wieder fleißig gefärbt und Pigmentiert. Und dann hats mir einfach gereicht.

Mein armes Haar durfte nicht noch mehr geschädigt werden. Mit dem Grünstich konnte ich halbwegs Leben, doch nicht mit dem Zustand meienr Haare. Ich hatte sämtliche Haarshampoos getestet. Doch nichts wollte abhilfe schaffen. In Werbungen, auf Plakaten (...) preisen die Marken an, was für tolle Produkte sie nicht haben, aber im Endeffekt ist alles derselbe Blödsinn.

Selbst die Kerastase Produkte (welche ja nicht gerade günstig sind) haben mir kein bisschen geholfen. Ich wollte mein Haar ein wenig entlassten und möglichst auf Parfüme etc. verzichten. Nur so konnte ich sichergehen, dass sie auf dauer wieder gesunde werden.

Dann bin ich auf AUSSIE Produkte gestoßen und war sofort Feuer und Flamme.
Sie verzichten komplett auf das ganze schädliche Zeug und benutzten vorwiegend Pflanzliche Substanzen. Und der Duft ist auch ganz Zauberhaft.

Nach einigen Anwendungen kann ich nun Bestätigen!
Die Produkte helfen wirklich - ich bin sooo total Happy. Vor allem da sie nicht die Welt kosten.

Mittlerweile benutzte ich nur noch diese Produkte und erspare mir ziemlich viel Geld. Pfeiff auf Loreal und Co.



Kein üblicher Beitrag auf einem Buchblog - aber vermutlich auch nicht ganz Uninteressant =)

Wenn er Fragen zu dem Produkt hat, einfach ins Kommentar klopfen.
Oder wenn ihr selbst Erfahrungen mit bestimmten Produkten gemacht habt - einfach her mit Eurer Meinung =)

XoXo
Sabrina

Kommentare:

  1. Hey, interessanter Beitrag- ich bin auch ein wenig eigen, was meine Haare betrifft^^ Also finde ich es gut, dass du darüber postest :D
    Ich habe meine zwar noch nie gefärbt, da war ich bisher immer zu feige^^ Aber nachdem ich das hier lese, bin ich auch ganz froh darüber... Meine Haare sind nämlich von Natur aus schon sehr fein- leider. Und da ich sie sehr lange trage, ist das mit dem Volumen immer so eine Sache ;)
    Gibt es diese Produkte denn im Supermarkt zu kaufen oder nur online? Ich bin auch immer auf der Suche nach neuen Tipps- vor allem habe ich genug von leeren Versprechungen^^

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sana,

      danke für dein Feedback. Und ja ich kann Dir wirklich nur empfehlen niemals auf die SchnapsIdee mit dem Haarefärben einzugehen ;)

      Ich trage mein Haar Schulterlang und habe auch so meine Probleme mit dem Volumen, aber ich bin guter Dinge das das wieder wird.

      Die Produkte bekommt man im Drogeriemarkt (Ich persönlich habe Sie vom Müller und DM)

      LG

      Löschen
  2. Liebste Sabrina, wie schön das du deine Haargeschichte mit uns teilst und man mehr über die wundervolle Person hinter "Fantasy Books" erfährt! Also ein begeistertes und mit funken sprühendes Däumchen hoch für diesen tollen Beitrag :**** Ich selbst möchte mir mit Beginn meiner Ausbildung (Herbst) meine Haar Dip Dye färben lassen - auch wenn ich nach deinem Post wieder etwas nachdenklich werde, weiß ich doch, dass ich es unbedingt machen möchte. Zum Glück habe ich langes Haar, sollten die gefärbten Spitzen irgendwann doch etwas leiden, wird wohl einfach die Schere herhalten müssen :-) Aber bevor ich jetzt weiter vom Thema abschweife... *lach&bitteverzeih* kann ich dir nur zustimmen, die Aussie Shampoos sind einfach klasse - I love them *-*

    Alles Liebe <3
    Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Leslie,

      danke für dein tolles Feedback, hat mir ein schelmisches Grinsen ins Gesicht gezaubert :)

      Ow Dip Dye sieht so toll aus, ich selbst habe mich bisher leider nicht drüber getraut, da meine Haare nur Schulterlang sind - abschneiden ist da dann so ne Sache. In welcher Farbe hast du dir das denn vorgestellt?

      Liebe Grüße
      Sabrina <3

      Löschen