Trudi Canavan - Die Magie der Tausend Welten - Die Begabte





Ausgabe: Hardcover
Seiten:672

ISBN: 978-3-7645-3105-8
€ 19,99 [D] / € 20,60 [A]



Klappentext:
Der junge Archäologe Tyen entdeckt ein magisches Buch, in dem seit vielen Jahrhunderten das Bewusstsein einer Frau gefangen ist: Pergama war einst eine talentierte Buchbinderin, bis ein mächtiger Magier sie mit einem Zauber belegte und dazu verfluchte, für alle Zeit das Wissen der Welt in sich aufzunehmen. Und so weiß Pergama, dass Tyens Heimat und allen, die ihm am Herzen liegen, eine schreckliche Katastrophe droht. Allerdings kann sie Tyen nur helfen, wenn es ihm gelingt, den Fluch des Buches zu brechen. Und tatsächlich hat Tyen keinen dringlicheren Wunsch, als Pergama zu befreien – der längst seine Liebe gehört.

Inhalt:
Tyen ist Schüler der Akademie und träumt davon, selbst eines Tages Professor an dieser zu werden. Als sie für eine Ausgrabung in Maienland reisen macht er eine unglaubliche Entdeckung. Er findet ein Buch, doch darin befinden sich keine Worte. Doch als diese Frage,  Form in seinem Geist annahm, antwortete das Buch. Es war ein magisches Relikt. Er lernte Pergama kennen, so der Name der Frau die in diesem Buch gefangen war... Nein es steckte mehr dahinter, denn sie selbst war das Buch. Ein mächtiger Zauberer hatte sie einst zu diesem Buch gemacht, mit dem Zweck jedes Wissen in sich aufzunehmen.

Tyen hat die Pflicht dieses Buch der Akademie zu übergeben, doch zuerst möchte er ihr einiges zeigen, immerhin war sie seit mehreren Hundert Jahren in einem Grab eingeschlossen gewesen. Er musste ihre Daten auffrischen, sonst würde die Akademie eventuell ihren Wert nicht zu schätzen wissen. Doch die Professoren kommen hinter sein Geheimnis und entreißen ihm Pergama. Das wichtigste hatte er Ihnen noch gar nicht erzählt. Jeder der sie in der Hand hat, öffnet seinen Geist für sie und sie weiß alles, was die Person selbst wusste.

Die  Akademie fürchtet um ihre Geheimnisse, nachdem sie Pergama in Händen hielten und dieses Wissen erreicht hatten. Dieses Buch musste zerstört werden bevor es in die falschen Hände geriet. Doch Tyen wollte ihnen diesen Unsinn ausreden. In ihr steckte so viel  Wissen, man durfte es nicht einfach so verwerfen. Zu Tyen entsetzen spielt einer seiner Professoren ein falsches Spiel mit ihm und Tyens Zukunft steht auf dem Kopf.

Doch was war ihm wichtiger. Ein Job als Professor, oder das Wissen darum das sie Pergama einfach töten würden? Seine Entscheidung viel ihm nicht schwer. Und so begibt sich der Junge Stunde auf eine Abenteuerliche Reise, die ihm womöglich sein Leben kosten könnte...

Meine Meinung:
Brilliant - ein wahrer Lesegenuss für alle Fans der Fantasy

Trudi Canavans neuestes Meisterwerk - der Auftakt einer neuen Trilogie!
Und wieder einmal hat sich mich in ihre Welt mitgenommen von der es kein entfliehen kam :) Doch ans weglaufen habe ich bei Gott nicht gedacht.

Tyen habe ich sofort in mein Herz geschlossen ebenso wie die anderen Charaktere - von denen ich hier nichts verraten möchte.

Ich muss gestehen zu Anfang war ich ein klein wenig verwirrt bzgl. der Teile aber im Endeffekt ergibt alles einen Sinn :) so wie bereits in den Sonea Büchern.
Trudi Canavan ist wahrlich die Königin der Fantasy Autorinnen! Ganz gleich wie Dick oder Dünn ihre Bücher auch sein mögen, in Ihnen stecken so viel Liebe und Abenteuerlust, das es einem wie eine wundervolle Ewigkeit vorkommt!

Ich freue mich wahnsinnig auf den nächsten Teil der Reihe <3

Ein riesen Dankeschön an den Penhaligon Verlag für dieses Zauberhafte Rezensionsexemplar und die  Ehre es vorab Lesen zu dürfen :D





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen