Tommy Krappweis - Mara und der Feuerbringer Todesmal

 






Ausgabe: Hardcover
Verlag: Egmont Schneiderbuch
Seiten: 336

ISBN: 978-3-505-12786-1
€ 12,95 [D] / € 13,40 [A]




Klappentext:
Mara ist als eine der letzten Seherinnen dazu auserwählt, das Ende der Welt zu verhindern. Nun erfährt sie, dass der Feuerbringer doch noch nicht besiegt ist und seine Kraft täglich wächst. Zusammen mit Professor Weissinger versucht Mara, das Geheimnis um die Macht des Feuerbringers zu lüften. Dabei gerät sie in die Fänge der Todesgöttin Hel, die sie nur wieder gehen lässt, wenn Mara einen Auftrag für sie ausführt. Doch dafür muss sich Mara erneut in die Nähe des Halbgottes und Dämons Loki wagen …

Inhalt:
Mara fährt gemeinsam mit dem Professor und ihrer Mutter zu einem ominösem Seminar. Eigentlich hält sie ja nicht viel davon, doch der Spruch auf der Einladung hat sie letztenendes dann doch umgestimmt! Es waren die Worte, die sie auch bei Loge gehört hatte. Waren es etwa Menschen die ihm diese unheimliche Macht verleihen? Bei dem Seminar nehmen Sie alle an einer Rückführung teil, doch bei Mara schien das nicht ganz zu klappen, sie verirrt sich in das Reich der Hel - Lokis Tochter und Herrscherin der Untwelt. Um dieses Reich verlassen zu können, muss sie Loki etwas von Hel überreichen, sollte sie das nicht schaffen, so würde sie ihre Seele holen. Ein Mal besiegelt diesen Packt.

Nichts leichter als das? Irrtum, denn Loge hat seine Feurigen Arme um Lokis Höhle gelegt und verpserrt den Eingang. Es beginnt ein wetlauf mit der Zeit, denn sollte sich das Mal vervollständigen war alles umsonst. Zum Glück steht ihr der Professor mit seiner helfenden Hand bei. Gemeinsam versuchen Sie die Rätsel zu lösen. Wer war dieser Seminarleiter? Was hatte er mit Loge zutun? Wie schafft er es das immer jemand diesen dämlichen Spruch aufsagt? Woher kennt er diese Worte? Weiß er war er da tut? Und wie besiege ich Loge, noch bevor ich sterbe?

Meine Meinung:
Auch der zweite Teil steckt voller Geschichten. Man lernt immer wieder etwas neues dazu, ich persönlich finde das großartig.




Ein herzliches Danke an Tommy Krappweis für das Leseexemplar! :D

Kommentare:

  1. Nun ich bin erst einmal gespannt auf Teil 1.

    Die Blogtour dazu hat mir schon mal sehr gut gefallen, bei dem Du ja auch mit dabei warst...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann Dir das Buch / die Reihe wirklich ans Herz legen.
      Sie sind mit viel liebe, humor und der unbeholfenheit eines Teenagers geschrieben :) Bin gespannt auf Band 3, welchen ich demnächst anfangen werde ^^

      Löschen