Mein eigenes "Buch" ...


Das ist der Traum von vielen.
Doch wie stelle ich das an? Schreibe ich einen Verlag an und bete das es Ihnen gefällt (als Anfänger gar nicht so einfach). Oder versuche ich mich als Self-Puplisher? Keine leichte Entscheidung...


Auf Facebook gibt es eine kleine Gemeinde die für den Dritten Raum schreibt.
Der Dritte Raum ist kein richtiger Verlag, es ist mehr eine Zusammenkunft von einzelnen Personen, die sich gegenseitig unterstützen.
Es gibt Lektoren, Designer, Autoren, Testleser und und und...

Meiner Meinung nach eine ganz tolle Idee. So arbeitet man Hand in Hand mit anderen Leuten zusammen.

Eine unterkategorie zum Beispiel sind die Fantasygirls. Junge Mädchen die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Fantasy Geschichten aller Art zu schreiben. (Diese Bücher erscheinen im Übrigen auf Amazon)

Wie gesagt, ich bin der Meinung das ist eine voll Süße Idee - warum sollte man diese Chance nicht nutzten, wenn sie einem gegeben ist ^^

Natürlich verdient man auch ein klein wenig dabei - für ein paar Kugeln Eis im Sommer sollte es reichen :-P

Vielleicht möchte ja jemand von Euch seine eigene kleine Geschichte veröffentlichen - wenn ja einfach mal hinschreiben ...  

info@dritterraum.info / werneke@dritterraum.info

Ich dachte mir ich gebe dieses Wissen an Euch weiter ;) vielleicht interessiert es jemand ^^ wenn nicht, auch nicht so schlimm *gg*

Schönen Wochenstart Euch allen
Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen