Nalini Singh - Engelsdunkel


 

Verlag: Egmont LYX
Ausgabe: kartoniert mit Klappe
Seiten: 416


ISBN: 978-3-8025-8908-9
€ 9,95 [D] / € 10,30 [A] 
 



 

Klappentext:
Als der Gefährte der Engelsfrau Neha ermordet wird, erhält der Spion Jason den Auftrag, den Mörder zu finden. Ihm wird die schöne Mahiya an die Seite gestellt, die ihm bei der Aufklärung des Falles helfen soll. Während Jason und Mahiya die Spur des Killers verfolgen, entwickeln sie tiefe Gefühle füreinander...

Inhalt:
Jason - Raphaels  Meisterspion erhält den Auftrag den Mord an Nehas Ehemann Eris zu untersuchen. Dabei muss er einen Blutschwur leisten. Dies ist ein Schwur der eingehalten werden muss und bei einem Bruch kann dies den Tod bedeuten. Doch Jason muss diesen nicht Neha persönlich leisten, sondern ihrer Adoptivtochter Mahiya - dem Ergebnis der Untreue ihres Ehemannes. Schnell wird  Jason klar, dass die unscheinbare Prinzessin nicht die ist, die sie zu sein scheint. In ihren Augen erkennt er die Stärke einer Frau, die mehr gesehen und erlebt hatte, als ihr lieb war.

Als Jason der Lösung immer näher kommt, geschehen weitere Morde und er muss alles noch einmal Überdenken was er bisher herausgefunden hatte. Denn der Mörder hatte ein weitaus größeres  Ziel, als ein paar unbedeutende Persönlichkeiten zu ermorden. Und während all seinen Nachforschungen erweist sich die kleine Prinzessin als äußerst intelligent. Sie war bei weitem nicht einfach nur Zierde, in ihre stecke viel mehr und das würde sie bald selbst herausfinden...

Meine Meinung:
ENDLICH!

Viel zu lange musste ich ohne einem "Gilde der Jäger" Buch auskommen. Ich bin hin und weg. Nalini schafft es immer wieder mich mit ihrem Worten und ihren Protagonisten in den Bann zu ziehen. Leider war ich (mal wieder) Viel zu schnell mit ihrem Buch fertig.  Und ich kann es kaum erwarten bis ich endlich den nächsten Teil in den Händen halten kann.

Aber ich muss gestehen, dass ich mir Jasons Geschichte sogar noch Blutrünstiger vorgestellt hätte.









Kommentare:

  1. Hi there :)
    Hast du vielleicht Lust bei meiner ersten Lesenacht auf meinem Blog The Call of Freedom & Love nächste Woche mitzumachen? Ich suche noch Blogger die Lust hätten und teilnehmen :) Denn je mehr umso besser.
    Schau doch einfach mal bei mir vorbei :) Ich würde mich freuen wenn du mitmachst :)

    † Ines
    -> Fantasy-Lesenacht die Erste - Lesen bis Einhörner auftauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      danke für die Info, ich nehme sehr gerne an deiner Lesenacht teil ;)

      LG Sabruna

      Löschen