Fianna Cessair


Die 49 Jährige Autorin Fianna Cessair lebt in Iserlohn und schreibt gerade an dem Buch "Der Flug des Sonhor" der fortsetzung von "Shirin - Die Macht der Eule".
Die Bücher erscheinen beim AAVAA-Verlag.

Hier gehts zur Homepage




 
1. Was/Wer hat dich zum Schreiben motiviert (Vorbild)?
Ich hatte kein Vorbild, für mich war Schreiben die Flucht aus der Realität.
Überlebenswichtig. Ich habe mit 13 angefangen zu schreiben.

2. Wie kamst du auf Idee ein Buch zu schreiben?
Ich habe Antworten auf Fragen gesucht.
Heute weiß ich, dass es keine Antworten gibt.
Die Fragen habe ich noch immer.

3. Wie lange hast du an deinem Buch  gearbeitet, bis es schließlich Veröffentlicht wurde?
An SHIRIN habe ich vier Jahre gearbeitet.

4. Sind noch weitere Bücher in Planung?
Ja, es wird eine Fortsetzung von SHIRIN geben und ich habe
Einige andere Werke als Ebooks bei Amazon veröffentlicht.

5. Wann hast du angefangen zu schreiben?
Mit dreizehn Jahren

6. Wie gestaltest du das Schreiben, was ist dir dabei wichtig?
Wichtig ist Musik und Kaffee. Mein Sessel und eine Wolldecke.

7. Wie viel Zeit verbringst du damit zu schreiben?
Ich schreibe nahezu täglich mindestens eine Stunde, oft aber auch bis zu sechs Stunden.

8. Hat sich das Buch wie von selbst entwickelt oder hast du genau gewusst, was du dem Leser mitteilen möchtest?
Ich habe eine Idee, fange an zu schreiben und muss anschließend lesen, was ich geschrieben habe.
Es ist, als wollen die Geschichten aus mir raus.

9.Wann bist du am Kreativsten?
Auf der Arbeit, dort kommen mir die besten Ideen.

10. Lebst du vom Schreiben oder hast du noch einen anderen Beruf?
Vom Schreiben zu Leben wäre ein Traum.

11. Welchen Stellenwert hat das Schreiben?
Überlebenswichtig

12. Warum das Genre Fantasy?
Fantasy-Leser empfinde ich persönlich als toleranter.
Sie sind aufgeschlossen gegenüber „andersartigem“.
Gerade bei Fantasy spielt emotionale Intelligenz
eine große Rolle.

13. Warum sollten Leser dein Buch lesen?
Eine gute Frage …
Bei SHIRIN vielleicht, um einfach mehr über das
„Fahrende Volk“ zu erfahren, welches unter dem Begriff
„Zigeuner“ bis heute abgewertet wird, ohne dass die Menschen
Viel über dieses Volk und seine Traditionen wissen.

14. Welche sind deine Lieblingsbücher / Wer ist dein/e Lieblingsautor/in?
Die alle aufzuzählen würde den Fragebogen sprengen.
Ich mag Marion Zimmer-Bradley , David Eddings, Pat Conroy, Jean M. Auel und Max Frisch

15. Gab es Bücher von denen du besonders enttäuscht warst?
Ja, von dem letzten Teil der „Erdenkinder-Saga“ von Jean M. Auel

16. Wenn du einen Tag lang mit einem Roman Helden verbringen könntest, welcher / welche wäre das?
Morgaine aus „Die Nebel von Avalon“

17. Welche Tipps hast du an Neu-Einsteiger im Autoren Business?
Glaubt an euch! Wenn ihr Leser habt, die eure Art zu schreiben mögen, lasst euch nicht in Autoren-Foren verunsichern.  Sicherlich solltet ihr Kritik und Ratschläge annehmen können, aber ändert nie euer Werk so ab, dass es euch selber fremd wird. In diesen Foren wollen die meisten Leute perfekter sein, als professsionelle Lektoren. Es ist euer Werk und nur ihr entscheidet, ob Änderungen sinnvoll sind oder nicht!

Fiannas Werke auf einen Blick:
Shirin - Die Macht der Eule I
Shirin - Die Macht der Eule II

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen